Der beste Anime der 80er Jahre

Durch Phil Archbold/.6. Dezember 2019 14:57 Uhr EDT

Die 80er Jahre werden oft als die angesehen goldenes Zeitalter des Anime und das aus gutem Grund. Das ist wenn Studio GhibliKyoto Animation, J.C. Staff und Daicon Films (heute bekannt als Gainax) wurden gegründet, und die Produzenten begannen, sich einem viel breiteren Spektrum von Genres zu öffnen. Darüber hinaus führten verschiedene Faktoren in den 1980er Jahren zu einem Boom bei der Produktion und dem Verbrauch von Anime, von der Einführung von VHS bis zur Stärke der japanischen Wirtschaft. Infolgedessen haben sich die Anime-Studios Jahr für Jahr mit immer höheren Budgets gegenseitig gesteigert, um den nächsten großen Erfolg zu erzielen.

Kreativ gesehen war diese Ära unglaublich fruchtbar und gab uns einige der größten Anime-Filme und Serien, die jemals gedreht wurden. Tatsächlich reden die Leute bis heute über den Anime der 1980er Jahre. Aber welche Angebote dieses unglaublich überfüllten Jahrzehnts sind die besten der besten? Welche Filme und Shows finden all diese Jahre später neue Wege, um Filmemacher zu beeinflussen, Fans zu gewinnen und das Publikum zu begeistern? Von Studio Ghibli-Klassikern bis hin zu Cyberpunk und Horror sind dies die besten Anime der 80er Jahre.



Nausicaä aus dem Tal des Windes ist ein Miyazaki-Klassiker

Basierend auf Hayao Miyazakis gleichnamiger Manga-Serie,Nausicaä aus dem Tal des Windeslegte den Weg für Studio Ghibli. Das mittlerweile legendäre Anime-Haus warGegründet auf der Rückseite dieses bahnbrechenden Films, der war inspiriert vonQuecksilberverschmutzung in der japanischen Minamata Bay. Die Geschichte spielt tausend Jahre nach einem apokalyptischen Ereignis, das den Planeten in Trümmern liegen ließ. Große Landstriche sind von giftigen Dschungeln bedeckt, die voller riesiger, mutierter Insekten sind. Nausicaä, Prinzessin des Titeltals, hofft, einen Weg für das Zusammenleben der überlebenden Menschen und der Bewohner dieser giftigen Dschungel zu finden, doch ihr Streben nach Harmonie wird durch das machtgierige Königreich Tolmekia vereitelt.

Nausicaäist im Kern eine Antikriegsgeschichte. Das Ereignis, das die Welt zerstörte (als 'Sieben Tage des Feuers' bezeichnet), wurde durch von Menschen geschaffene Biowaffen verursacht, und die Handlung des Films dreht sich um zwei Nationen, die um einen Embryo kämpfen, mit dem diese verheerenden Waffen von nachgebildet werden können Massenvernichtungs. Der Einfluss des politischen Klimas des Tages ist deutlich zu sehen. Miyazaki spiegelt den Kalten Krieg wider imNausicaä, eine Pattsituation zwischen zwei Mächten zu schaffen und die Angst der Menschheit vor Atomkonflikten auszunutzen.

Der Film, der später von Hayao Miyazakis erstem Meisterwerk genannt wurdeRogerEbert.com, War auch die erste Zusammenarbeit zwischen Miyazaki und dem Musikdirektor Joe Hisaishi, der unvergessliche Partituren für einige der berühmtesten Filme von Miyazaki komponierte.



Royal Space Force: Die Flügel von Honnêamise ist ein grobkörniger, unterschätzter Anime

1987 Gainax (das Studio, in dem der Klassiker der 90er Jahre entstand)Neon Genesis Evangelion) debütierte mit einem Film namensRoyal Space Force: Die Flügel von Honnêamiseund es war eine echte Aussage der neuen Jungs auf dem Block. Geschrieben und inszeniert von einem damals 24-jährigen Hiroyuki Yamaga,Flügel von Honnêamisespielt in einer alternativen Zukunft, in der die Menschheit den Weltraum noch nicht besucht hat. Inspiriert von einem Mädchen, das er trifft, meldet sich die Protagonistin Shiro freiwillig als erste Astronautin. Es klingt wie etwas, das Hayao Miyazaki machen könnte, aber Yamagas Film ist viel schärfer als der typische Studio Ghibli-Tarif, was teilweise der Grund war, warum er bei der Veröffentlichung nicht die gewünschte Wirkung erzielt hat.

Es wurde jedoch weiterhin als wichtiges Werk anerkannt, und lautje leisersollte es heute noch für alle Anime-Fans als 'Pflichtbesichtigung' angesehen werden. Wie das Online-Magazin erklärt: „Die Luftsequenzen inFlügelsind optisch bemerkenswert: die Farbtöne am Himmel, die Perspektiven des Bodens und des Horizonts, das schwerelose Spiel der 'Kamera' über den Wolken. Es ist erstklassige Art Direction, Storyboarding, Bearbeitung, wie Sie es nennen. '

Akira ist ein Meisterwerk der 80er Jahre

Erschienen 1988 bei Katsuhiro Otomo Akira war der teuerste Anime-Film seiner Zeit und darüber hinaus ein Hit über Nacht. Die Ästhetik des Films, der in einer Megastadt spielt, die nach der Zerstörung Tokios vor drei Jahrzehnten entstanden ist, prägt das Cyberpunk-Genre bis heute. Die neonüberfluteten Straßen von Neo Tokyo waren sorgfältig erstelltmit cel animation und die harte arbeit hat sich wirklich gelohnt. Der Film hat eine reiche Qualität und sieht besser aus als so ziemlich alles, was davor war. 'Wir haben damals noch nicht einmal Computer benutzt', sagte der Hauptanimator Kuni Tomita (via Die Japan Times). 'Alles von Hand gezeichnet. Wenn Sie darüber nachdenken, ist es eine unglaubliche Arbeit. Viel Engagement. '



Akirawurde in Japan auf breiter Front gut aufgenommen und hat genug von seinem Budget von über einer Milliarde Yen zurückgezahlt, um als finanzieller Erfolg angesehen zu werden. Entscheidend ist, dass Otomos Film (der auf seiner eigenen langjährigen Manga-Serie basiert) auch in Übersee Wellen schlug. 'Anime war kurzzeitig mit Importen wie in die amerikanischen Märkte eingetretenSpeed ​​Racer, aber keiner hatte ganz die Wirkung vonAkira,' Filmschule lehnt aberinnert sich. 'Der Film wurde auf gefälschten VHS-Kassetten in allen Colleges verbreitet, und als das amerikanische Publikum den Film sah, waren sie hungriger nach mehr Anime als je zuvor.' Hollywood hat versucht und es nicht geschaffteine Live-ActionAkiraFilm aus dem Boden seit Jahren, aber hey, man kann etwas nicht verbessern, das schon so großartig ist.

Vampire Hunter D ist eine brillante Mischung aus Action, Fantasie und Horror

Basierend auf einer Reihe von Romanen des Horrorautors Hideyuki Kikuchi aus den 1985er JahrenVampirjäger D.wurde in den Jahren nach seiner Veröffentlichung als Kultklassiker bekannt, auch weil es in den 90er Jahren zu den ersten Anime-Filmen gehörte, die in den USA erschienen. Der Film war im Wesentlichen eine direkte Adaption des ersten Vampirjäger D.Roman, der damals erst zwei Jahre alt war. Die titelgebende Vampirjägerin wird von einem blonden, blauäugigen Bauernmädchen namens Doris Lang angeheuert, das den Vampiradligen töten will, der sie angegriffen und gebissen hat. Mögen Marvels Klinge, D ist das Mischlingskind eines Vampirs und eines Menschen, was bedeutet, dass er außergewöhnliche Vampirkräfte mit wenigen der üblichen Schwachstellen besitzt.

GemäßForbes, Der Erste Vampirjäger D.Der Film wurde bei der Veröffentlichung als großer Erfolg angesehen. Die Verschmelzung von Science-Fiction und High-Fantasy-Einstellungen war bei Fans auf beiden Seiten des Pazifiks sehr beliebt, und die Leute schwärmen noch heute von dem Film. Die Mischung aus 'Käse und Blut' ist laut 'nichts weniger als' herrlich 'Verdammt ekelhaft, der 2019 den makabren Klassiker erneut besuchte.'Von Ds Roboterpferd über gotische Burgen bis hin zu Wesen mit psychischen Fähigkeiten.Vampirjäger D.Die Welt ist wirklich einzigartig “, sagte die Horrorseite. 'Der Film von 1985 handelt von einer Geschichte, die man genießen kann, ohne ein tiefes Wissen über die Serie zu benötigen.'

ncis dinozzo stirbt

Super Dimension Fortress Macross ist die beste Mecha-Show der 80er Jahre

Eine Reihe denkwürdiger Mecha-Shows wurde in den 1980er Jahren uraufgeführt. Die Entscheidung, in welche Sie Ihre Zeit investieren möchten, kann schwierig sein, aber unserer Meinung nach gibt es einen Anime, der sich von den anderen abhebt, wenn es um riesige Roboter geht, die kämpfen. Super Dimension Fortress Macross findet 2009 statt, ein Jahrzehnt nachdem ein riesiges außerirdisches Raumschiff auf der Erde abgestürzt ist. Die Menschheit war in der Lage, dieses Raumschiff (SDF-1 Macross getauft) rückzuentwickeln und die fortschrittliche Technologie zu nutzen. Dies ist jedoch mit Kosten verbunden, da der Krieg ausbricht, wenn eine Rasse von Außerirdischen den Macross als ein Schiff identifiziert, das früher dazu gehörte zu ihren geschworenen Feinden.

Super Dimension Fortress Macross liefert auf der Action-Front, aber was es auszeichnet, ist sein epischer Soundtrack und romantische Elemente. Schöpfer Shoji Kawamori einmal beschrieben die Show als 'Liebesdreieck vor dem Hintergrund großer Schlachten', eine Formel, auf die in mehreren zurückgegriffen werden würde Macross Fortsetzungen in den kommenden Jahren. Macross wäre nicht Macross ohne die Musik jedoch. Das Franchise hat sich immer stark auf seine Soundtracks verlassen, von denen einige genauso berühmt wurden wie die Show. In der Tat, Mari Iijima, die Synchronsprecherin, die Idolsängerin Lynn Minmay spielte Super Dimension Fortress Macrossstartete ihre Musikkarriere auf der Grundlage des Erfolgs der Show. Und wenn Sie mehr Beweise dafür brauchen, dass diese Show einfach fantastisch ist, egal welches Format, eine synchronisierte und hoch bearbeitete Version von Super Dimension Fortress Macross wurde in den Staaten unter dem Namen veröffentlicht Robotech, was für sich genommen ein großer Erfolg wurde.

Angel's Egg ist der beste Anime im Kunsthaus

Mamoru Oshii ist wahrscheinlich am bekanntesten für die Regie von 1995Geist in der Muschel, ein Film, der zu Recht von Anime-Fans auf der ganzen Welt als unverzichtbar angesehen wird. MögenAkira In den 80er Jahren erregte dieses Cyberpunk-Epos mit seiner atemberaubenden Grafik die Fantasie des amerikanischen Publikums. Aber während die Handlung viele Zuschauer am Kopf kratzen ließ, Geist in der Muschelwar ein Kinderspiel im Vergleich zuEngelsei.

Oshiis Zusammenarbeit mit dem legendären Künstler Yoshitaka Amano, der ein Jahrzehnt zuvor veröffentlicht wurde, erfordert Geduld. Der Film hat nur zwei Charaktere und sie sprechen nicht sehr oft. Die erste echte Dialogzeile kommt 25 Minuten in diesen 71-minütigen Film. An der Oberfläche,Engelsei ist nur ein wunderschön ausgeführter Arthouse-Film, ein 'Gedicht, das durch visuelle Interpretation zum Leben erweckt wird' Klassisches Anime Museumsagt es. Es soll für seinen einzigartigen Stil bewundert werden, anstatt vollständig verstanden zu werden, aber es gibt eine Geschichte darin, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen.

Es ist bekannt, dass Oshii das Christentum einige Jahre lang studiert hat, und die meisten seiner Werke enthalten christliche Themen.Engelist Eiist reich an religiöser Symbolik, aber die Botschaft ist alles andere als positiv. Laut Filmkritiker Chris StuckmannOshii hatte 'einen Streit mit seinem Glauben', bevor er machteEngelseiund so viel wird im Verlauf des Films klar. Wenn Sie also nach einem schönen, kontemplativen Film über die Natur des Glaubens suchen, dann ist dieser Klassiker der 80er definitiv eine Uhr wert.

Mein Nachbar Totoro war ein Meilenstein für Studio Ghibli

Hayao Miyazaki folgte seinem bahnbrechenden TrefferNausicaä aus dem Tal des Windesmit 1986Schloss im Himmel, ein wunderbar animierter Film, der definitiv Ihre Zeit verdient. Davon abgesehen gibt es in den 80ern weit mehr als nur Ghibli, also werden wir das erste offizielle Feature des Studios (das wir wiederum nicht genug empfehlen können) überspringen und direkt zu den 1988ern übergehenMein Nachbar Totoro, ein Meilenstein für Miyazaki.

Dieser ikonische Anime dreht sich um zwei Schwestern, die gerade aufs Land gezogen sind, um näher am Krankenhaus zu sein, das ihre kranke Mutter behandelt, und während sie dort sind, treffen sie eine magische Kreatur. Berichten zufolge alarmierte Miyazaki die Investoren, als er ankündigte, dass er einen Film über zwei kleine Mädchen und einen Waldgeist namens Totoro aus den 1950er Jahren drehen würde, aber er bewies, dass die Skeptiker falsch lagen, da das Bild (und der Titelcharakter) Studio Ghibli definieren würden in den kommenden Jahren.

Laut Helen McCarthy, Autorin vonHayao Miyazaki: Meister der japanischen Animation(überKleine weiße Lügen),Mein Nachbar Totoro'Erweitert die positiven grünen und sozialen Referenzen des Studios, indem es sich so fest in eine einfachere Zeit und eine von der Natur regierte Gesellschaft einbindet.' Es war diese Einfachheit, die den Film so besonders machte. Außerdem gibt es auch eine interessante Ebene der Mehrdeutigkeit. Der fantastische Totoro ist nicht allzu oft zu sehen, wobei der Fokus weitgehend auf seinen menschlichen Nachbarn liegt. Der Waldgeist zeigt sich nur, wenn die Mädchen ihn brauchen, und einige Zuschauer sind davon überzeugt, dass er tatsächlich ein Produkt ihrer Fantasie ist.

Grave of the Fireflies ist einer der verheerendsten Filme, die je gedreht wurden

Studio GhibliGrab der Glühwürmchenzeigt die letzten Phasen des Zweiten Weltkriegs in Kobe, Japan, mit den Augen eines jungen Bruders und einer jungen Schwester. Ihre Mutter stirbt an den Verbrennungen, die sie zu Beginn des Films während eines Luftangriffs erleidet, und die Kinder erfahren später, dass ihr Vater, der Kapitän der Marine, höchstwahrscheinlich zusammen mit der Mehrheit der japanischen Flotte am Meeresboden ist. Seita und seine Schwester Setsuko ziehen von Ort zu Ort, um am Leben zu bleiben, aber zu diesem Zeitpunkt weiß das Publikum bereits, dass es hoffnungslos ist. Immerhin beginnt der Film damit, dass Seita verhungert und sich dem Geist seiner Schwester anschließt, bevor er in die Vergangenheit zurückspringt.

Grab der Glühwürmchenist eine schwierige, oft erschütternde Uhr - umso mehr, wenn man weiß, dass der Autor und Regisseur sie tatsächlich gelebt hat. Isao Takahata (werverstorben2018 um 82) und seine Schwester, damals neun und zehn Jahre alt, mussten aus ihrem Haus in Okayama fliehen, als die Stadt bombardiert wurde. 'Während ich rannte, wurde immer mehr um mich herum etwas getroffen, so dass das Laufen immer verwirrender wurde.'Takahata hat einmal gesagt. 'Ich werde diesen Weg gehen, ich werde diesen Weg gehen, und dann ging etwas in Flammen auf.' Diese Hintergrundgeschichte macht einen verheerenden Film noch mächtiger. Als Ergebnis,Grab der Glühwürmchenist nicht die Art von Film, die Sie bei Wiederholungen sehen, aber jeder Anime-Fan sollte ihn mindestens einmal sehen. Über 30 Jahre sind seit seiner Veröffentlichung vergangen, aber es bleibt so aktuell wie nie zuvor.

Wicked City ist ein Anime von seiner besten Seite

Legendäres Anime-Studio Irrenhaus wurde in den frühen 70er Jahren von vier ehemaligen Mitarbeitern des in Aufruhr geratenen Studios Mushi Pro gegründet. Einer dieser ehemaligen Mitarbeiter war Yoshiaki Kawajiri, der in den 1980er Jahren als starker Direktor hervorging und dazu beitrug, Madhouse als zentralen Akteur zu etablieren. Er gab sein Debüt mit demKrieg der Sterne-ist dasLensman1984 ein sauberer Film mit wenig Gewalt. Das Gleiche gilt nicht für seine Bemühungen im zweiten Jahr, das unerschütterliche Gore-Fest von 1987Böse Stadt.

Was als 35-minütiger Kurzfilm begann, wurde schließlich zu einem Feature erweitert, als Kawajiris Unterstützer sahen, was er produzierte, und einen Hit spürten. ImBöse Stadt,Die menschliche Welt koexistiert heimlich mit einer Dämonenwelt. Eine verdeckte Polizei, die als Schwarze Garde bekannt ist, schützt die Grenze zwischen den Reichen, die gefährlich verschwimmt, wenn sich der Vertrag zwischen Mensch und Dämon seinem Erneuerungsdatum nähert. Der Film beginnt mit einem besonders denkwürdige Szene mit einer spinnenartigen Dämonin, die versucht, unsere Protagonistin Taki zu entmannen. Er entkommt unversehrt. Aber ja, das hier Anime durcheinander gebracht ist nicht gerade familienfreundlich.

'So dunkel und verwirrt wieBöse Stadtkann bekommen, es gibt immer ein Gewicht, das ihm auch Herz gibt, ' Projekt Fandomeingehende Überprüfung der Filmzustände. 'Heiraten Sie das mit einer guten Handlung, einem Schuss Cyberpunk und Madhouses branchenführender Animation, und Sie haben einen Klassiker.' Glücklicherweise wäre es nicht Kawajiris letzter Klassiker, wie er 1993 machte Ninja Scroll.

Captain Tsubasa ist eine wichtige Arbeit für Anime und Fußball

Die Samurai Blue sind Stammgäste im FIFA Weltmeisterschaft in den letzten Jahrzehnten, aber damals, als der Manga-Künstler Yōichi Takahashi anfing, daran zu arbeitenKapitän TsubasaFußball war in Japan kein bekannter Sport. Tatsächlich hatte das Land bis in die 1990er Jahre nicht einmal eine professionelle Liga. Wie gelang es einem Fußball-Manga und seiner anschließenden Anime-Adaption, die Fantasie dieser Baseball-liebenden Nation zu wecken?

Nun, Takahashi verliebte sich während der Weltmeisterschaft 1978 in Fußball, die in Argentinien stattfand, aber in Japan im Fernsehen übertragen wurde. Dann gelang es ihm, die Essenz des schönen Spiels in zu erfassenKapitän Tsubasa (die in debütierteWöchentlicher Shōnen-Sprung1981) und verkaufte den Sport erfolgreich an seine Landsleute. Viele sehen Takahashis Schöpfung als absolut kritisch für die Entwicklung des Fußballs im Land der aufgehenden Sonne an. 'Ich bin dankbar, dass die Leute das sagen, und es freut mich ehrlich zu glauben, dass ich dem japanischen Fußball bis zu einem gewissen Grad einen Schub geben konnte', sagte Takahashi (via Diese Fußballzeiten).

Was die Handlung betrifft,Kapitän Tsubasafolgt dem 11-jährigen Fußballfan Tsubasa Oozora, der sich vom studentischen Athleten zum ausgewachsenen Superstar entwickelt und für einige der größten Teams in Europa spielt. Synchronisierte Versionen des Anime erwiesen sich auf dem Kontinent als beliebt, insbesondere in Spanien. 'Ich erinnere mich, als ich ein Kind war ... alle in der Schule sprachen über diesen Cartoon über Fußball aus Japan', sagte Weltcup-Sieger Fernando Torres einmal und fügte hinzu: 'Aus diesem Grund habe ich angefangen, Fußball zu spielen.'

Dragon Ball ist ein Juwel der 80er Jahre ... und tatsächlich besser als Dragon Ball Z.

Dragon Ball Z ist im Westen so populär geworden, dass selbst diejenigen, die keine Ahnung hatten, was Anime ist, davon gehört haben. Die Show dominierte Ende der neunziger Jahre und bildete einen Mittelweg zwischen den Cartoons vom Typ Samstagmorgen, an die Amerika gewöhnt war, und dem hypergewalttätigen, erwachsenenorientierten Anime, der gelegentlich aus Japan kam.DBZhatte eine enorme Wirkung auch in seinem Herkunftsland. Die positive Reaktion auf die Serie führte zu Leuten wieEin Stück, Narutound BleichenAnime-Anpassungen und das Original bekommenDragon BallManga informiert immer noch die shonen Genre bis zum heutigen Tag. Aber was viele Leute nicht zu bemerken scheinen, ist dasDBZEs ist nicht der erste Anime, der auf Akira Toriyamas einflussreichem Manga basiert.

Premiere 1986,Dragon Ballunterscheidet sich von FolgeserienDBZim zahlreiche Möglichkeiten. In der Originalserie ist die Hauptfigur Goku kein muskelgebundener, übermächtiger Alien. Er ist nur ein seltsamer kleiner Junge mit einem Affenschwanz, der zufällig super stark ist. Das mag für diejenigen, die aufgewachsen sind, etwas langweilig klingenDBZ, aberDragon Ballist eine unbestreitbar brillante Show für sich. Je nachdem, wonach Sie in einem Anime suchen, ist es wahrscheinlich das bessere von beiden. Es gibt weniger Angst und mehr Komödie. Es gibt weniger herumfliegen und mehr tatsächliche Kampfkünste. Und es gibt viel mehr Ehrfurcht vor dem mystische, wunschgebende Kugeln dass die Geschichte benannt ist, die viel zu häufig in verwendet wurdenDBZ.