Daisy Ridley, Chaos Walking mit Tom Holland, ist angeblich 'unlösbar'.

Durch AJ Caulfield/.24. April 2019, 12:38 Uhr EDT

Chaos Walking ist ins Chaos geraten.

In einem kürzlich von derWallstreet Journal,Mitarbeiter von Lionsgate Entertainment haben angegeben, dass der erste Schnitt vonChaos WalkingDas Science-Fiction-Drama mit Tom Holland und Daisy Ridley, das ursprünglich am 1. März in den Kinos eröffnet werden soll, ist nicht für den öffentlichen Konsum geeignet.



Eine Adaption von Patrick Ness 'Roman The Knife of Never Letting Go, dem ersten Eintrag in seinemChaos Walking In der Buch-Trilogie wird der Film als 'große Herausforderung' für Lionsgate bezeichnet, das bereits Produktionskosten in Höhe von 100 Millionen US-Dollar für die Produktion des Films aufgewendet hat. Nach der Hauptfotografie im November 2017 sahen sich die Führungskräfte von Lionsgate „erste Schnitte“ von anChaos Walking im Jahr 2018 - und was sich abspielte, war offensichtlich ein Albtraum.Chaos Walking soll von Lionsgate Bigwigs 'so schlecht geworden sein, dass es als unlösbar angesehen wurde'.

Im April 2018 wurde berichtet, dassChaos Walkingwürde unterziehen zwei bis drei Wochen 'zusätzlich Fotografie' Lionsgate gab bekannt, dass dies Ende dieses Jahres oder Anfang 2019 beginnen sollChaos Walkingwürde seinen geplanten Premiere-Termin nicht machen im März und im April Regisseur Doug Liman bestätigte den Beginn der Neuaufnahmen.

Es wird erwartet, dass das Studio im Laufe der Neuaufnahme mehrere Millionen Dollar mehr ausgibt, um zu sparenChaos Walking und zusätzliche Sequenzen einbauen, die die kommerzielle Lebensfähigkeit steigern. Jon Feltheimer, CEO von Lionsgate, wird über die Situation zitiert: 'Wir würden nicht mehr drehen, wenn wir nicht glauben würden, dass wir diesen Film zum Laufen bringen könnten.'



Leider die raue StelleChaos Walking arbeitet gerade durch hat einen enttäuschenden Welleneffekt gehabt: weil Holland, der führtChaos WalkingAls Todd Hewitt am Set des Films gefesselt ist, konnte er es nicht bis zur Weltpremiere von schaffenAvengers: Endspiel am 22. April in Los Angeles. Zugegeben, Hollands Marvel-Charakter Spider-Man wurde am Ende des Jahres abgestaubtRächer: Unendlichkeitskrieg und, soweit irgendjemand weiß, ist er derzeit noch als Doornail tot, also wäre der Schauspieler vielleicht M.I.A. von demEndspiel Premiere, auch wenn er nicht versuchte, wiederzubelebenChaos Walking.

Führungskräfte beurteilen den ersten Schnitt vonChaos Walking als 'unlösbar' ist weit entfernt von der ersten Beule auf dem Weg der Produktion, die Liman überwinden musste. In der Tat sind problematische Produktionen eine Art Limans Sache.

Seine berüchtigtste Arbeit warDie Bourne Identität, der mit so vielen Problemen behaftet war, dass der ausführende Produzent Frank Marshall ihn am Ende der Dreharbeiten im Wesentlichen als Regisseur ersetzte. GemäßDen of GeekDie Probleme begannen fast, sobald die Dreharbeiten begannen. Liman hatte Universal bereits in die falsche Richtung gerieben, indem er darauf bestand, in Paris zu drehen, anstatt eine billigere Stadt wie Montreal als Ersatz zu wählen. ' Saar Klein, der redigierte Die Bourne Identität, sagte einmal, dass der Film 'übermäßig chaotisch' sei und dass das Team 'mit einem Drehbuch in Produktion gegangen sei, das nur ein Chaos war'. Es genügt zu sagen, dass Limans Verhalten - das nach Limans eigenen Angaben einen 'riesigen epischen schreienden Kampf, den größten Kampf am Set aller Zeiten' beinhaltete - nicht gut ankam. Der Filmemacher bemerkte: »Universal hat mich gehasst. Ich hatte einen Erzfeind im Studio. Sie haben versucht, mich auszuschalten. '



Liman war auch ein Teil der UnruhigenMr. & Mrs. Smith undRand von morgenBeides erforderte erhebliche Neuaufnahmen und beraubte die Taschen der Studios mit enormen Geldbeträgen. Letzterer soll sogar ohne fertiges Drehbuch mit den Dreharbeiten begonnen haben.

Mit etwas Glück, das schießt weiterChaos Walking wird ausreichen, um den Film einzulösen. Wir zu Hause werden wahrscheinlich keine Vorstellung davon bekommen, wasChaos Walking Es sieht so aus, als würde der Film erst später in diesem Jahr veröffentlicht, und Lionsgate soll wahrscheinlich erst 2020 starten. Lionsgate soll warten, bis die Neuaufnahmen abgeschlossen sind, bevor er veröffentlicht wirdChaos Walking ein neuer Premiere-Termin.