Die gesamte Breaking Bad-Geschichte wurde schließlich erklärt

Durch Ziah Grace/.15. August 2019 14:47 Uhr EDT/.Aktualisiert: 30. September 2019, 10:11 Uhr EDT

Im Laufe von fünf Jahreszeiten Wandlung zum Bösen erzählte eine komplexe, charakterbasierte Geschichte eines Mannes, dessen Krebsdiagnose ihn dazu bringt, Meth zu kochen und zu verkaufen, um seine Familie zu versorgen. Die Show führte die Zuschauer in einer fiktiven Version von Albuquerque, New Mexico, in einen ganzen kriminellen Untergrund ein, mit absurd kompetenten „Fixern“, einem anspruchsvollen Fast-Food-Franchise-Inhaber und einer internationalen Struktur für den Drogenhandel auf der ganzen Welt.

Der Schöpfer Vince Gilligan und sein exzellentes Schreibteam haben es geschafft, eine Show aufzubauen, die sich in Bezug auf Handlungspunkte und Charaktermotivationen durchweg besser auszahlt als jede andere Show in der Luft. Trotz des einfachen hohen Konzepts der Show, Wandlung zum Bösen war nie einfach. Nun, mit dem Wort a Fortsetzung des Films In der Show am Horizont werden wir erklären, was passiert ist, als ein schüchterner Chemielehrer beschlossen hat, schlecht zu brechen. Hier ist deine obligatorische Spoiler-Warnung, wenn du die Show noch nicht beendet hast.



Die Breaking Bad-Geschichte beginnt mit einer Diagnose

In der ersten Folge von Wandlung zum BösenWalter White, Chemielehrer an der High School, wird mit Lungenkrebs im Endstadium diagnostiziert. Nachdem ich es herausgefunden habe Hank SchraderWalt, sein Schwager des DEA-Agenten, wie profitabel das Kochen von Meth sein kann, arbeitet mit Jesse Pinkman, einem ehemaligen Studenten von ihm, zusammen, um genug Geld zu verdienen, um seine Familie zu versorgen, nachdem er gegangen ist.

Leider werden Jesse und ihre Partie frisch gekochtes Meth von zwei Händlern namens Krazy-8 und Emilio abgeholt. Die beiden zwingen Jesse, sie dem Wohnmobil zu zeigen, wo Walt und Jesse gekocht haben, vermutlich um die beiden zu töten und ihre Materialien zu nehmen. Walt vergiftet die beiden, aber Krazy-8 überlebt lange genug, dass Walt gezwungen ist, den Meth-Händler selbst zu töten.

Bald hält Walt's Familie eine Intervention ab ... aber nicht für Walt's geheime Meth-Küche. Stattdessen möchten sie, dass er eine Chemotherapie durchführt, anstatt nur zu akzeptieren, dass sein Krebs tödlich ist. Letztendlich willigt Walt ein, sich behandeln zu lassen, obwohl die Kosten seine Familie noch weiter verschulden würden. Während einer Geburtstagsfeier für einen ehemaligen Kollegen kommt Walt anschließend aus dem Drogengeschäft heraus. Er hat einen guten Job, eine Krankenversicherung und das Versprechen angeboten, dass seine Krebsbehandlung vollständig bezahlt wird. Leider müsste Walt zugeben, dass er Hilfe braucht, und seinen früheren Partnern Gretchen und Elliott Schwartz verzeihen, dass er das von ihnen gemeinsam gegründete Unternehmen aufgekauft hat. Stattdessen lehnt Walt sie ab und taucht noch tiefer in das Drogenkochgeschäft ein.



Eine explosive Einführung in Tuco

Walt und Jesse machen ihre Partnerschaft mit einer einfachen Arbeitsteilung offiziell: Walt wird kochen, während Jesse verkaufen wird. Leider erfährt Walt bald, wie teuer eine Chemotherapie ist, was ihn dazu veranlasst, Jesse zu drängen, ihren Umsatz zu steigern. Jesse greift nach einem örtlichen Verbrecherboss. Tuco Salamanca, um zu sehen, ob er daran interessiert wäre, größere Mengen des hochwertigen Meths des Paares zu kaufen, um Walt 'Krebsbehandlungen besser zu finanzieren. Stattdessen kommt Tuco auf eine bessere Idee, bei der es darum geht, Jesse zu verprügeln und das Meth zu stehlen, das Pinkman verkaufen wollte. Walt zieht ein, um mit Tuco fertig zu werden, und bereitet mit seinen chemischen Fähigkeiten eine Explosion vor, um Tuco einzuschüchtern. Beeindruckt und amüsiert stimmt Tuco zu, mit Walt und Jesse zusammenzuarbeiten.

Die beiden machen mit Tuco einen Deal, dass sie Meth für ihn zum Verkauf herstellen, während er sie genug bezahlt, damit es sich lohnt (und dass Walt sich einer Chemotherapie unterzieht, um seinen Krebs zu bekämpfen). Um seine Identität geheim zu halten, nimmt Walt die Rolle des 'Heisenbergs' an, nach dem berühmten theoretischen Physiker, der für das Heisenbergsche Unsicherheitsprinzip bekannt ist, und für eine Weile scheint es Walter möglich zu sein, seinen 'zweiten Job' zu behalten. ein Geheimnis seiner Familie. Leider ist Tuco ungefähr so ​​stabil wie ein Meth-Kingpin sein kann, wenn dieser Kingpin sich auch einer eigenen Meth-Gewohnheit hingibt. Staffel eins von Wandlung zum Bösen endet damit, dass Tuco einen seiner eigenen Männer brutal für eine vermeintliche Kleinigkeit tötet, was Walt und Jesse erschreckt, was ihr heutiger Partner ihnen antun könnte.

Schwerwiegende Probleme zwischen Partnern

Walt und Jesses Probleme mit Tuco entwickeln sich bald zu mehr als nur Persönlichkeitsunterschieden. Nach einem paranoiden Anfall, in dem er glaubt, dass die DEA sich ihm nähert, entführt Tuco Walt und Jesse, um sie zu zwingen, weiterhin Meth für ihn zu kochen. Während Walt und Jesse als Geiseln gehalten werden, schaffen sie es fast, Tuco mit Ricin zu vergiften, aber Tucos stummer Onkel im Rollstuhl, Hector, macht ihn auf ihren Plan aufmerksam. Zum Glück sind sie gerettet, als Hank auf der Suche nach Jesse auf ein Trinkgeld stößt und darauf stolpert Tuco und erschießt ihn während einer Schießerei. Jesse und Walt haben ihre Begegnung mit der wirklichen kriminellen Unterwelt kaum überlebt (und sind Hanks Entdeckung nur knapp entkommen) und versuchen, eine Pause vom Meth-Geschäft einzulegen. Jesse schließt sich mit einem Freund seiner Prostituierten zusammen, um ein Alibi zu liefern, wenn die Bullen nach ihm suchen, während Walt eine stressbedingte Amnesie vortäuscht, um sein längeres Verschwinden zu erklären.



Walt versucht, sich wieder mit seiner Familie zu verbinden, wenn sie sich nach seinem „Fugenzustand“ Sorgen um seine Gesundheit machen, aber das wirft nur weitere Probleme mit seiner Frau Skyler auf. Mit einem Baby auf dem Weg und Walt 'anhaltender Instabilität - ganz zu schweigen von seinem geheimen Verhalten - vertraut sie ihm nicht, selbst wenn es ihm gut zu gehen scheint. In der Zwischenzeit befindet sich Jesse aus einem Haus und aus Freunden heraus, nachdem er doppelt entführt worden war und das Interesse der DEA geweckt hatte. Infolgedessen drängt er Walt, das Kochen fortzusetzen. Auf der anderen Seite des Gesetzes führt Hanks Ermordung von Tuco zu einer beträchtlichen Beförderung für ihn, aber es verursacht auch eine Menge Stress und Angst nach der Schießerei.

Heisenberg steigt an die Macht

Walt und Jesse versuchen, sich in dem Machtvakuum zu etablieren, das durch Tucos Tod entstanden ist, und arbeiten als KöcheundHändler auf dem ehemaligen Territorium von Tuco. Leider geht diese erhöhte Macht mit einer erhöhten Kontrolle einher, wenn einer ihrer Drogendealer ausgeraubt wird. Walt gibt Jesse eine Waffe und fordert ihn auf, sich darum zu kümmern, was Jesse gewissermaßen tut. Eine zufällige Reihe von Ereignissen hinterlässt bei Jesse den Ruf eines kaltblütigen Mörders, der 'Heisenberg' als echten Machtspieler zu etablieren scheint.

In der Heimat wird es immer kniffliger. Als Deckung für sein gesamtes Meth-Geld hat Walt Skyler erzählt, dass Gretchen und Elliott für seine Krebsbehandlungen bezahlt haben. Aber als Gretchen von der Lüge erfährt, erzählt sie Skyler, dass sie nicht mehr für eine Therapie bezahlen wird, und lässt Walt nach einer anderen Titelgeschichte suchen. Darüber hinaus ziehen Walt und Jesse die Aufmerksamkeit des Gesetzes auf sich, nachdem Badger, einer ihrer Drogendealer, festgenommen wurde. Mit der Hilfe von Saul GoodmanAls lokaler Strafverteidiger planen sie, die DEA dazu zu bringen, einen gefälschten „Heisenberg“ zu verhaften, Dachs zu befreien und Walt die Hitze zu nehmen. Der Plan läuft reibungslos, obwohl Hank - der von Heisenberg und seiner blauen Methode besessen ist - weiterhin davon überzeugt ist, dass etwas nicht stimmt.

Aber hey, Walt verdient Geld und Jesses andauernde Romanze mit seiner Nachbarin und Vermieterin Jane Margolis läuft weiterhin gut, selbst wenn sie merkt, dass er ein Drogendealer ist und er merkt, dass sie sich wegen Sucht erholt. Also ja, wahrscheinlich wird alles gut ... richtig?

Janes Tod ist eine schockierende Wendung in der Geschichte

Nachdem einer von Jesses Drogendealer-Freunden von einer rivalisierenden Bande getötet wurde, stellen Jesse und Walt fest, dass sie nicht dafür geeignet sind, eine Crew von Drogendealern zu leiten. Mit Sauls Hilfe finden Walt und Jesse einen Händler für ihr überschüssiges Meth. Der mysteriöse Käufer, Gus Fring, ist ein Fast-Food-Franchise-Inhaber und vorbildlicher Bürger, der seine Rolle als öffentliches Gesicht von Los Pollos Hermanos nutzt, um seine illegalen Aktivitäten zu verschleiern. Dieses Maß an Geheimhaltung gilt auch für seine Mitarbeiter, und wenn Jesse zu einem Meeting hoch kommt, glaubt Gus nicht, dass Jesse kompetent genug ist, um die Arbeit zu erledigen. Und der Kingpin könnte einen Punkt haben. Als Walt bemerkt, dass Gus ihre Drogen kurzfristig braucht, stellt er fest, dass Jesse von seinem Drogenkonsum völlig außer Gefecht gesetzt ist und nicht in der Lage ist, den Tropfen zu machen.

Leider wird Walt auch im Krankenhaus gebraucht, wo Skyler arbeitet und ihre Tochter zur Welt bringt. Walt entscheidet sich letztendlich für die Lieferung, da er die Geburt seines Kindes verpasst, aber er erhält über 1 Million US-Dollar, damit er und Jesse sich trennen können. Walt weigert sich jedoch, Jesse seinen Anteil zu zahlen, bis er sauber wird Jesse und Jane haben eskaliert, Heroin in ihrer Freizeit zu teilen. Jane ist verzweifelt nach Bargeld, nachdem ihr Vater sie fast in die Reha gebracht hat, und erpresst Walt, ihnen das Geld sofort zu geben. Walt tut es, kommt aber zurück, um nach Jesse zu sehen und ihm zu helfen. Während Walt einen schlafenden Jesse schüttelt, schlägt er versehentlich eine bewusstlose Jane auf den Rücken, und als sie anfängt, an ihrem eigenen Erbrochenen zu ersticken, er sieht sie sterben ohne sich einzumischen. Wochen später lässt Janes Vater, ein Fluglotse, zwei Flugzeuge in seinem trauernden Zustand über den Himmel von Albuquerque kollidieren, was zeigt, dass Walt 'Aktionen weitreichende und verheerende Folgen haben.

letztes seinfeld

Zurück in Los Pollos Hermanos

Wandlung zum Bösen In der dritten Staffel sind beide Meth-Köche, die ständig Pech haben, mehr oder weniger aus dem Geschäft. Jesse ist in der Reha und beschuldigt sich für Janes Tod, während Skyler die Kinder mitgenommen und ausgezogen hat und Walt überlegt hat, worauf er noch hinarbeitet. Skyler findet die Wahrheit heraus, dass Walt ein Meth-Koch ist und bietet ihm ein Ultimatum an - stimmen Sie einer Scheidung zu, oder sie wird es Hank erzählen. Noch komplizierter wird es, wenn Gus mit einem neuen Angebot auftaucht: 3 Millionen Dollar für drei Monate Arbeit in einem hochmodernen Labor. Walt weigert sich im Moment, aber aus Mexiko kommen Probleme in Form von blutrünstigen Zwillingen, die sich an Heisenberg rächen wollen.

Walt 'Versuche, aus dem Drogengeschäft auszusteigen, werden von niemandem gefördert. Saul möchte, dass er wieder kocht, während Skyler entsetzt ist über das, was er bereits getan hat. Unbekannt für Walt, schließt Gus einen Deal mit den Zwillingen - die Cousins ​​von Tuco Salamanca sind - aus Rache, um Walt für Gus 'eigene Zwecke am Leben zu erhalten. In der Zwischenzeit stellt Jesse seine eigene Menge Meth her und bietet an, es gegen Walt 'Willen an Gus zu verkaufen. Gus akzeptiert den Deal und weiß, dass Walt 'Stolz ihn zurück zum Meth-Kochgeschäft bringen wird, eine Vorhersage, die sich letztendlich als richtig erwiesen hat. Walt nimmt Gus 'Angebot an und verdrängt Jesse aus dem Geschäft, während Hanks Hinweise findet, die ihn zu Jesse führen.

Neues Labor, gleicher alter Walt

Walt fühlt sich wie ein neuer Mann mit einer eigenen Wohnung und einem versteckten Labor zum Kochen von Meth. Noch besser ist, dass er einen neuen, hilfsbereiten Laborassistenten hat, Gale Boetticher, der im Vergleich zu Jesse ein ernstes Upgrade zu sein scheint. Leider wurde Walt wieder in Jesses Umlaufbahn gebracht, als Hank Walt versehentlich warnt, dass er sich ihrem alten Wohnmobil nähert. Walt und Jesse schaffen es, Hank mit einem falschen Telefonanruf von ihrer alten Kochstelle abzulenken, weil seine Frau Marie im Krankenhaus liegt. Für Hank wird es noch schlimmer, als Gus, der gezwungen ist, mit den Zwillingen zu verhandeln, ihnen Hanks Leben anstelle von Heisenbergs anbietet, auf der Grundlage, dass Hank derjenige ist, der tatsächlich ihren Cousin Tuco getötet hat.

Hank glaubt, dass Jesse hinter dem falschen Telefonanruf steckt, und greift Jesse an und schlägt ihn brutal. Nachdem Jesse droht, die illegalen Schläge zu nutzen, um Hanks Leben unglücklich zu machen, versucht Walt Jesse zu beruhigen und bietet ihm einen Job im Meth-Labor an. Jesse akzeptiert den Deal, was bedeutet, dass Walt Gale feuern muss. Ungefähr um diese Zeit greifen die Salamanca-Zwillinge Hank an, aber der DEA-Agent tötet einen und bringt den anderen ins Krankenhaus, obwohl er sich selbst verwundet hat.

Walt und Jesse kochen weiter für Gus, obwohl Jesse beginnt, etwas von dem überschüssigen Produkt zu nehmen, um es nebenbei zu verkaufen. Da Walt viel Geld verdient und sich Hanks Krankenhausrechnungen stapeln, willigt Skyler ein, für seine Genesung zu bezahlen, mit der Titelgeschichte, dass Walt 'Meth-Geld tatsächlich aus einer Spielgewohnheit stammt. Aber die Dinge laufen nie lange reibungslosWandlung zum Bösen. Nachdem Jesse sich mit Andrea Cantillo, einer Frau bei seinen Treffen mit Narcotics Anonymous, verlobt hat, ist er entsetzt zu entdecken, dass die Drogendealer, die seinen Freund in der vergangenen Saison getötet haben, auch den 11-jährigen Bruder von Andrea verwenden, um Meth zu verkaufen.

Eskalation am Arbeitsplatz

Skyler, der sich der kriminellen Unternehmungen von Walt voll bewusst ist, hat einen Plan ausgearbeitet, um sein Geld sicher durch die Autowaschanlage zu waschen, in der Walt einst gearbeitet hat. In der Zwischenzeit geht Jesse zu den Drogendealern über, indem er Walt bittet, Ricin-Gift zuzubereiten, und dann droht, sie mit oder ohne Walt 'Hilfe auf jede erdenkliche Weise zu töten. Sein Plan wird unterbrochen von Gus Fring, der die ganze Zeit über Jesses Plan Bescheid wusste. Die drei haben ein Treffen, bei dem Gus den Drogendealern sagt, sie sollen aufhören, Kinder zu benutzen. Als Reaktion darauf töten sie Andrea's Bruder und Jesse fährt mit einer eigenen Waffe vor, um sich zu rächen. Er wird von Walt gerettet, der die Händler tötet und seine eigene Beziehung zu Gus gefährdet.

Jesse versteckt sich, während Walt den Verdacht hegt, dass Gale (der zurückgekehrt ist, um Jesse zu ersetzen) auf Befehl von Gus operiert, um Walt 'Meth-Formel vollständig zu replizieren, damit der Kingpin Walt endgültig loswerden kann. Mit der Hilfe von Saul legt Walt eine Falle für Gus und gibt Jesse genug Zeit, um Gale zu ermorden, um sicherzustellen, dass der Drogenbaron sie nicht töten kann, ohne seine Meth-Operation zu lähmen. Ihr Plan funktioniert mehr oder weniger, aber Gus reagiert, indem er sich vollständig von Walt und Jesse isoliert. Stattdessen wird die gesamte Kommunikation von seinem 'Fixer' Mike Ehrmantraut übernommen. Infolgedessen beginnen sowohl Walt als auch Jesse, sich in die Dunkelheit zu winden. Walt beschließt, eine Waffe zu kaufen, falls er Gus töten muss, bevor Gus ihn tötet, und während er sich mit schwerer Schuld am Töten von Gale befasst, wirft Jesse buchstäblich Geld in den Wind.

Gus Fring trifft sein Schicksal

Jesses unbeholfenes, depressives Verhalten ist eine schlechte Nachricht für Mike und Gus, also beginnt Mike, den jungen Chemiker auf einige seiner Besorgungen mitzunehmen, um Jesses Leben ein bisschen sinnvoller zu machen. Jesse ist jedoch nicht der einzige, der sich unberechenbar verhält. Als Gales Leiche entdeckt wird, gehen die Strafverfolgungsbehörden davon aus, dass er Heisenberg ist, und das wirft Hank fast von der Spur ... bis Walt's Ego in die Quere kommt und er seinen Schwager davon überzeugt, dass Heisenberg immer noch da draußen ist. Mit Hank erneuert er seine Ermittlungen in Heisenberg und Gus Fring, Walt gibt wild Geld aus und kauft sogar einen Sportwagen für seinen behinderten Sohn Walt Jr. Aber er macht sich auch immer noch Sorgen um Gus 'Rache, also überzeugt Walt Jesse, Gus mit Ricin zu töten, der in einer Zigarette versteckt ist, aber Jesse vermisst seinen Gelegenheit.

Gus hat jedoch neben Walt noch andere Fische zu braten, da bei einem Treffen mit dem Kartell eine jahrzehntelange Rache abgeschlossen werden muss, nachdem Hector Salamanca Jahre zuvor Gus 'Geschäftspartner getötet hatte. Das Kartell wird bald bei einem epischen Massaker zerstört, und nachdem Jesse auf der Reise seine Nützlichkeit bewiesen hat, bittet Gus ihn, das Labor an Walt 'Stelle zu übernehmen. Gus erzählt Walt dann zwei sehr schlechte Nachrichten. Erstens ist Walt raus, mit dem Verständnis, dass der einzige Grund, warum er überhaupt lebt, auf Jesses Intervention zurückzuführen ist. Zweitens wird Gus Hank töten, weil er ihn untersucht hat, mit schlimmeren Konsequenzen für Walt und seine Familie, wenn sich jemand einmischt.

Ungefähr zu dieser Zeit erkrankt Andrea's Sohn Brock an einer grippeähnlichen Krankheit im Krankenhaus. Als Jesse feststellt, dass das in seiner Zigarette versteckte Ricin verschwunden ist, gibt er Walt die Schuld und denkt, dass er das Kind vergiftet hat. Walt überzeugt ihn, dass es Gus war, und die beiden vereinbaren, den Drogenbaron zu töten, was letztendlich mit Hilfe von Hector Salamanca und seinem explosiven Rollstuhl gelingt.

Walter White ist der neue Kingpin von Albuquerque

Gus ist tot, das unterirdische Labor ist zerstört und Walt und Jesse schaffen es beide zu überleben. Gus hatte jedoch einen Laptop mit Sicherheitsaufnahmen des Labors und nach Gus 'Tod wurde er von der Polizei beschlagnahmt. Walt tut sich mit Jesse und einem widerstrebenden Mike zusammen, der jetzt von seiner Kartell-Schießerei geheilt ist, um den Laptop abzuwischen und sie alle aus dem Gefängnis herauszuhalten. Der Plan läuft reibungslos, aber die Verwendung eines riesigen Magneten enthüllt versehentlich einige von Gus 'versteckten Bankkonten und gibt der Polizei einen neuen Hinweis auf Frings geheimes Meth-Imperium. Es ist auch offenbart, dass Walt wirklich getan Gift Brock, um Jesse gegen Gus zu wenden, und dass Walt nicht die Absicht hat, seine kriminellen Aktivitäten zu stoppen.

Mit Gus aus dem Weg sieht Walt das Potenzial für einen Ersatz in der kriminellen Unterwelt. Gus leitete eine massive Organisation mit Vertrieb in mehreren Staaten, und Walt glaubt, dass er, Jesse und Mike nur die Männer sind, die seine Schuhe füllen können. Mike weigert sich zunächst, aber da die Polizei Gus 'geheime Konten beschlagnahmt, werden seine eigenen Ersparnisse kompromittiert, was ihn zwingt, mit Walt und Jesse zusammenzuarbeiten. Mit Hilfe von Lydia Rodarte-Quayle, einer Führungskraft bei Madrigal - einem internationalen Konglomerat mit Verbindungen zu Gus 'alter Organisation - planen die drei Männer, die Verteilung von Gus' Reich zu übernehmen.

Einen neuen Betrieb in Betrieb nehmen

Mit der Hilfe von Lydia, Mike und Saul starten Walt und Jesse eine neue Operation und verlegen ihr Meth-Labor unter dem Deckmantel einer Schädlingsbekämpfungsfirma von Haus zu Haus. Schwer ist jedoch der Kopf, der die Krone trägt, und obwohl Walt jetzt der Chef eines riesigen Unternehmens ist, entstehen verschiedene Kosten, wie Auszahlungen an die Schädlingsbekämpfungsfirma, an seine Partner und an Gus 'ehemalige Männer, die im Gefängnis sitzen Sätze, um ihr Schweigen zu bewahren. Walt sträubt sich gegen diese Auszahlungen, aber Jesse überzeugt ihn letztendlich, es lügen zu lassen. Trotzdem ist Walt 'geschäftlicher Erfolg mit einem Misserfolg in seinem persönlichen Leben verbunden. Skyler wird zunehmend deprimiert und entsetzt über Walt, und Walt 'eigene Trennung zwischen seiner 'Heisenberg' -Identität und seinem täglichen Leben verschwimmt.

Als die DEA beginnt, eine der Hauptzutaten für ihr Meth-Geschäft in Madrigal aufzuspüren, bietet Lydia ihnen eine Alternative - einen gewagten Zugraub, der bei richtiger Ausführung genug Methylamin für viele Köche bedeutet. Damit die Operation reibungslos verläuft, holen Walt und Jesse ein Todd Alquist, einer der Mitarbeiter zur Schädlingsbekämpfung. Das Raub scheint reibungslos zu verlaufen, aber es endet in einer Tragödie, als das Trio bemerkt, dass ein kleiner Junge sie beobachtet, während sie den Wüstenraub feiern. Todd erschießt sofort das Kind, was Walt, Jesse und Todd zwingt, den Körper in einem Fass voller Salzsäure zu entsorgen.

In Breaking Bad fällt alles auseinander

Obwohl es dem Team gelungen ist, mit allem Methylamin davonzukommen, das sie brauchen könnten, lastet der Tod des Jungen schwer auf Jesse. Als Mike versucht, das Geschäft mit der Begründung aufzukaufen, dass ihm die verstärkte DEA-Überwachung zu viel ist, versucht Jesse ebenfalls zu gehen. Mikes Käufer für seinen Anteil am Methylamin akzeptiert jedoch nur alles oder nichts davon, da das Angebot davon abhängt, das blaue Meth, das Walt macht, loszuwerden. Walt weigert sich, sein kriminelles Reich aufzugeben, da Skyler zunehmend entsetzt über ihn ist und nichts mehr übrig hat als sein Geld und seinen kriminellen Ruf. Walt schafft es schließlich, den Käufer zu überzeugen, als Händler für sein Meth zu übernehmen, während er Mikes Anteil an Methylamin aufkauft. Mike willigt ein, weiterhin für Gus 'inhaftierte Männer aus eigenem Anteil zu bezahlen, aber sein Plan wird zunichte gemacht, als die DEA seinen Anwalt erwischt, der das Geld fallen lässt.

Mike ist gezwungen, aus der Stadt zu fliehen, aber Walt weigert sich, ihn gehen zu lassen, es sei denn, er gibt die Namen von Gus 'Männern auf, damit Walt sie zum Schweigen bringen kann, bevor sie die Gelegenheit haben, sich zu unterhalten. Die beiden Männer streiten sich und Walt erschießt Mike, bevor er sich daran erinnert, dass Lydia auch Zugang zu diesen Informationen hat. Mit Hilfe von Todd's Onkel, der eine Besatzung von Neonazis leitet, lässt Walt Gus 'Männer töten, bevor Hank sie dazu bringen kann, Informationen über Heisenberg aufzugeben. Mit seinem Geschäftssafe und Todd, der sich als geschickter Laborassistent erweist, verdient Walt monatelang Geld, bevor er schließlich in den Ruhestand geht. Das heißt, bis Hank ein Buch findet, das Walt von Gale auf der Toilette gegeben wurde, und schließlich alle Teile verbindet.

Die Breaking Bad-Geschichte endet blutig

Obwohl Walt mit viel Geld im Ruhestand ist, ist Hank auf seiner Spur. Als Antwort darauf erfinden Skyler und Walt eine ausführliche Titelgeschichte, in der behauptet wird, Hank sei die ganze Zeit tatsächlich Heisenberg gewesen, wobei Hanks Arztrechnungen mit Meth-Geld als Beweis bezahlt wurden. Doch kurz bevor Jesse die Stadt verlässt, um ein neues Leben zu beginnen, stellt er fest, dass Walt tatsächlich hinter Brocks Vergiftung steckt, die ihn zu einem Kreuzzug gegen seinen ehemaligen Partner führt.

Hank holt Jesse ab, bevor er den weißen Haushalt niederbrennen kann, und die beiden schließen sich zusammen, um Beweise zu sammeln, um Walt auszuschalten. Gemeinsam bringen sie Walt dazu, herauszufinden, wo er sein Drogengeld aufbewahrt hat, und Walt ruft verzweifelt seine ehemaligen Neonazi-Partner um Hilfe. Die Neonazis treffen ein, töten Hank und entführen Jesse, um mit ihm das blaue Meth für ihre eigene kriminelle Organisation zu kochen.

Walt geht auf das kriminelle Äquivalent eines Zeugenschutzprogramms ein, doch nachdem er Elliott und Gretchen Schwartz im Fernsehen gesehen hat, die seine Beteiligung an dem von ihm mitbegründeten Unternehmen bestreiten, kommt er zurück, um seine losen Enden zu klären. Er zwingt Elliott und Gretchen, den Rest seines Drogengeldes für seine Familie zu waschen, und er gibt Skyler zu, dass alles, was er getan hat, für sich selbst und nicht für seine Familie war, wie er so oft behauptete. Dann begibt er sich zum Neonazi-Gelände, tötet die Skinheads und rettet dabei letztendlich Jesses Leben. Walt stirbt an Blutverlust durch eine verirrte Kugel (und an seinem unvermeidlichen Tod an Krebs) und bricht im Meth-Labor der Neonazis zusammen, umgeben von chemischer Ausrüstung, als die Polizei eintrifft. Und wirklich, für einen Mann, der Meth so sehr kocht, ist es der perfekte Weg, das zu beenden Wandlung zum Bösen Geschichte.