Wie Charlie Cox 'Daredevil in die MCU-Filme passen könnte

Durch Michileen Martin/.18. Oktober 2019, 17:15 Uhr EDT

NetflixDraufgängerwar leider eine von vielen Marvel-Originalserien - zusammen mitEisenfaust,Luke Cage,Jessica Jones, undDer Bestrafer- -vom Streaming-Dienst entfernt zwischen 2018 und 2019. Die Ankündigung, dass Disney + eine neue Original-Marvel-Serie enthalten würde, ließ einige Fans hoffen, dass ihre Lieblings-Netflix-Superhelden nur die Streaming-Dienste ändern könnten, aber Einzelheiten des Geschäfts zwischen Netflix und Marvel ergab, dass Marvel frühestens 2020 eine der Figuren der Serie in neuen Serien oder Filmen zeigen durfte. Wenn man den jüngsten Gerüchten Glauben schenken will, hat mindestens einer der Netflix-Mitarbeiter auf der großen Leinwand eine Zukunft.

Anfang 2019 Charlie Cox - der in Netflix als Daredevil auftrittDraufgängerundDie Verteidiger -Klar machen in einem Interview, dass er immer noch Daredevil spielen wollte. In den letzten Monaten Gerüchte brauen sich zusammen dass Cox seine Chance bekommen wird, als Retter von Hell's Kitchen zurückzukehren, diesmal vielleicht im Kino.



Was die Frage aufwirft, wie genau der Mann ohne Angst in das Marvel Cinematic Universe passen würde. Nach dem, was wir über den Helden in der Netflix-Serie gesehen haben, ist dies nicht der Typ, der sehr hilfreich wäre, wenn er Thanos auf Titan überfallen oder gegen eine Armee von Killerrobotern am Himmel über Sokovia kämpfen würde. Trotzdem haben wir einige Ideen, wie genau Charlie Cox 'Draufgänger könnte perfekt in die MCU passen.

Charlie Cox 'Draufgänger könnte seinen Krieg gegen die Menge fortsetzen

Vincent D'Onofrios Darstellung von Wilson Fish, auch bekannt als Kingpin, ist einer der besten Gründe, Netflix zu sehenDraufgänger. D'Onofrios Kingpin ist zu gleichen Teilen brutal, berechnend, charismatisch und unbeholfen. So wie jeder Schauspieler, den Marvel für eine Rolle engagiert hat, scheint D'Onofrio genau dort zu sein, wo er sein und tun sollgenauwas er tun soll, wenn er die Seele von New Yorks grausamstem Verbrechenslord bewohnt.

Gleichzeitig haben wir in den Filmen der MCU keinen Bösewicht wie Wilson Fisk. Bisher waren die Bösewichte der MCU Zauberer, Götter und interstellare Kriegsherren. Der bescheidenste der MCU-Bösewichte entthront Könige und Hinterhaltjets, die die Ausrüstung der Avengers transportieren. Wir bekommen keine Bösewichte, die so absolut möglich sind wie Wilson Fisk - ein Verbrechensboss, dessen wundersamste technologische Errungenschaft ein heimlich gepanzerter Business-Anzug ist, der ihm hilft, Daredevils Angriffen in der ersten Staffel standzuhalten.



Wenn wir Daredevil und Kingpin in die MCU-Filme einbeziehen, können wir endlich einen Blick auf die Art von echtem Verbrechen und politischer Korruption werfen, in die Wilson Fisk hineingelaufen ist, ohne magische Steine ​​oder interstellare Armeen, die ihn unterstützen könnten. Natürlich, wenn es so isttutpassieren, und irgendwie sehen wir nicht auch die Rückkehr von Rob Morgan als kleiner Gauner / Informant Türke? Dann randalieren wir. Oder zumindest verfassen wir einige stark formulierte E-Mails.

Er könnte die Rückkehr der Verteidiger ankündigen

Wenn Charlie Cox 'Daredevil einen erfolgreichen Sprung vom großen zum kleinen Bildschirm schafft, könnte dies die Tür für die anderen Marvel Netflix-Stars öffnen.Luke CageundEisenfaustendete damit, dass die Zuschauer mit zukünftigen Handlungssträngen verzaubert wurdenJessica JonesIch hatte genug Warnung, um die Geschichte des Helden vollständiger abzuschließen. Unabhängig davon würden sich die Chancen erhöhen, dass die anderen Marvel Netflix-Helden ihre eigene Zeit im Rampenlicht haben, wenn aDraufgängerSolo-Film ist erfolgreich.

Natürlich stellt sich die Frage, ob die anderen SchauspielerwürdeRückkehr. Mike Colter zeigte Interesse und Besorgnis bei der Bewerbung der CBS-SerieBöse. Bei einem Panel sprechen,Sagte Colter Er hatte viele Fragen darüber, was die Pläne für Luke Cage waren, wenn es eine dritte Staffel gegeben hätte und dass er 'sehen müsste, wohin (Cage) gehen würde'. Wir haben nicht viel davon gehörtEisenfaustStar Finn Jones Es gab Berichte Trotzdem würde er in zukünftigen Marvel-Serien auftreten EisenfaustStornierung. Im Juni 2019 erzählte Krysten RitterTVLineSie glaubte nicht, dass sie wieder Jessica Jones spielen würde und sagte: 'Ich habe das Gefühl, ich habe sie gespielt, weißt du?' In der Zwischenzeit hat Jon Bernthal in keiner Weise gesagt, dass er die Rolle von Frank Castle, auch bekannt als Punisher, wiederholen soll, aber während eines Panels beim Fan Fest Chicago bezog sich Bernthal darauf, sich in die Bürgerwehr zu verlieben, also haben wir zumindest eine definitiv vielleicht.



Daredevil könnte ein Mentor für Spider-Man sein

Draufgänger und Spider Man sind nicht immer die besten Freunde in den Comics, aber es kommt nicht selten vor, dass sie sich gegenseitig den Rücken kehren. Beide tendieren dazu, in den Comics eher auf der Straßenseite zu stehen. Tatsächlich teilen sich die beiden eine Reihe von Bösewichten, insbesondere wenn es um Gangster aus NYC geht. Während Kingpin oft enger mit Daredevil verbunden ist, erscheint er erstmals in den 1967er JahrenErstaunlicher Spider-Man# 50. Spideys Zusammenstöße mit Kingpin sind nicht mehr so ​​häufig wie früher, aber sie ignorieren sich auch nicht.

In der MCU könnte Daredevil die wichtige Rolle von Peter Parkers Mentor übernehmen. Nach dem, was wir gesehen haben, wie er anfänglich auf die Zusammenarbeit mit anderen Helden reagiertDie VerteidigerEs ist wahrscheinlich, dass Matt Murdock Spider-Man zunächst nur als Ärger ansieht, aber seine Meinung könnte sich ändern, insbesondere wenn er Parker als lose Kanone ansieht, die eingedämmt werden muss. Aus rein physischer Sicht spricht Daredevil hat nicht viel mit Spider-Man zu tun. Aber Murdock hat eine dunklere, grausamere Seite des Verbrechens und der Verbrechensbekämpfung gesehen, von der Peter Parker nichts weiß. Er hat auch mindestens eine Gemeinsamkeit mit Peter, die Tony Stark nicht hatte. Wie Peter ist der Mord an Matts Vater Teil dessen, was seine Entscheidung, Draufgänger zu werden, beeinflusst. Während er den Wandkriecher zunächst nervig finden könnte, könnte Matt Peter letztendlich viel ernster nehmen als Tony es jemals getan hat.

täusche uns

Er konnte die rechtliche Seite der MCU erkunden

Der berufliche Status quo von Matt Murdock hat im Laufe der Jahre einige Erschütterungen erfahren. Er hat die Strafverteidigung hinter sich gelassen, um Staatsanwalt zu werden, und das in der GegenwartDraufgängerBand, er hat die Rechtspraxis hinter sich gelassen, um als Bewährungshelfer zu arbeiten. Unabhängig davon bleibt seine Arbeit als Verteidiger sein bekanntester Beruf. Und angesichts seines Doppellebens ist es vielleicht das ironischste. Nur wenige andere Superhelden betreten bereitwillig einen Gerichtssaal, geschweige dennhaltjemand aus dem Gefängnis gehen.



Charlie Cox 'Darstellung von Matt Murdock könnte uns einen Blick auf etwas werfen, das wir noch nie in der MCU oder wirklich irgendwo im Film gesehen haben - die einzigartigen Herausforderungen der Rechtspraxis in einer Welt der Superhelden. Wie verfolgen Sie Kriminelle, die mit Lichtmasten vernetzt gefunden wurden? Wie verteidigt man Leute, die sich schändlich klingende Codenamen geben und Jets vom Himmel werfen? Der Schriftsteller Kurt Busiek hat sich in seinem eigenen Comic mit dem Thema befasstAstro City: Lokale HeldenEr schreibt eine Geschichte, in der ein Mörder freigesprochen wird, weil sein Anwalt argumentiert, dass es in einer Welt, in der Superhelden regelmäßig wieder zum Leben erweckt werden, keine Möglichkeit gibt, zu beweisen, dass das mutmaßliche Opfer seines Klienten sogar tot ist.

Daredevil in die Filme der MCU zu bringen, könnte Marvel die Möglichkeit geben, ähnliche rechtliche Probleme zu untersuchen, die nur in der Welt möglich sind, die Stan Lee und Jack Kirby geschaffen haben.



Daredevil könnte ein Anwalt für Superhelden sein

Ich habe gerade die Hälfte von Johannesburg zerschlagen, aber es war nicht deine Schuld? Wurden Sie fälschlicherweise eines Verbrechens beschuldigt, als J. Jonah Jameson Ihre geheime Identität herausgab? Lässt die Regierung Sie einen Knöchelmonitor tragen, nur um sich in einen Riesen zu verwandeln und War Machine wie eine kaputte Actionfigur herumzuwerfen? Wen rufst du an?

Rufen Sie besser Matt Murdock an!

Im Laufe der Jahre ist Matt Murdock in den meisten prominenten Gerichtsverfahren mit Superhelden aufgetaucht. In den 2016er JahrenDer Angeklagte#einerZum Beispiel ist es Murdock, der den Mordprozess gegen Hawkeye verfolgt, nachdem der Bogenschütze Bruce Banner getötet hat. Jahrzehnte früher in den 1972er JahrenUnglaublicher Hulk# 153, es ist Murdock, der das Monster gegen eine staatlich sanktionierte Hinrichtung verteidigt. Er hat den Weißen Tiger und die menschliche Fackel verteidigt und ist Kopf an Kopf gegangen She-Hulk- diesmal als Staatsanwalt - in einer rechtswidrigen Todesklage gegen Steve Rogers.

Die Vorstellung, Matt Murdock sei Anwalt der wachsenden Superheldenpopulation der MCU, könnte der perfekte Weg sein, um den Mann ohne Angst in die Filme einzuführen. Wie wir gesehen haben, hatten die Avengers und ihre Freunde einige rechtliche Probleme. Hawkeye und Ant-Man standen beide vor einem Hausarrest, und wir haben immer noch nicht genau erfahren, was danach mit den Sokovia-Abkommen passiert istRächer: Unendlichkeitskrieg. Jetzt, da die Bedrohung durch Thanos in der MCU beendet ist, brauchen Marvels Helden vielleicht einen guten Anwalt.

Er könnte der neue Außenseiter der MCU sein

Manchmal gibt es einfach keine Möglichkeit zu gewinnen, und das einzige, was Sie tun können, ist schwingen. Es ist ein Gefühl, das kein Marvel-Held besser verkörpert als Daredevil.

Physisch gesehen ist Charlie Cox 'Daredevil keinem der Avengers gewachsen. Selbst Rächer ohne Superkräfte wie Black Widow und Hawkeye begegnen ihren Feinden mit einer Mühelosigkeit, die an Unmöglichkeit grenzt. Ein Teil dessen, was Netflix ausmachtDraufgängerDie Serie ist so großartig, dass Matt Murdock am Ende des Tages genau wie sein Boxervater ist. Er ist ein Schläger, und er nimmt seine Treffer so oft, wie er sie austeilt. Ein Teil dessen, was dieOne-Shot-Flurszene imDraufgängerIn der ersten Staffel eines sofortigen Klassikers muss Matt hart arbeiten, um seine perfekt menschlichen, nicht verbesserten Feinde zu besiegen.

Das ist ein großer Teil dessen, was Daredevil in den Comics und auf dem Bildschirm so mächtig macht - seine Fehlbarkeit und die Tatsache, dass er nicht immer gewinnt. Eine seiner bekanntesten frühen Geschichten ist die von 1965Draufgänger# 7Wenn er alles versucht, um den mächtigen Sub-Mariner aufzuhalten, ist Namor einfach zu stark. Nach dem Zusammenbruch von Daredevil sagt Namor, dass keiner der vielen Superhelden, gegen die er gekämpft hat, so mutig ist wie Daredevil, den er als 'den verletzlichsten von allen' bezeichnet. Ein ähnliches Schicksal ereilt Matt in den 1980er Jahren Draufgänger # 163 wenn er versucht und nicht aufhört ein tobender Hulk und landet infolgedessen in der Notaufnahme.

Er könnte ein Krieger auf der mystischen Seite der MCU sein

Während Daredevil normalerweise als Held angesehen wird, der sich mit bodenständigeren Bösewichten befasst, hat er ironischerweise oft einen Fuß in mystischere Gewässer getaucht, besonders wenn es um seinen jahrzehntealten Feind, die Hand, geht. Der Ninja-Clan verlässt Daredevils Leben in den Comics nie ganz und wir sehen sie in den ersten beiden Staffeln von NetflixDraufgänger.

Die mystische Seite der MCU ist noch ein relativ junger Teil der Erzählung, und Matt Murdock hat bereits eine wichtige Rolle bei der Erstellung gespielt, sowohl in seiner Serie als auch inDie Verteidiger. Wenn korrupte Politiker, Gangster und Informanten am Hafen nicht ausreichen, um Marvel Studios auf einem zu verkaufenDraufgängerSolo-Film, vielleicht bewegt seine Geschichte nur einwenigetwas näher an der Welt von Doktor seltsam könnte helfen. Ohne das mystische Wissen, die Fähigkeiten oder das Arsenal magischer Objekte des Sorcerer Supreme müsste der Mann ohne Angst seine Herausforderungen durch Hartnäckigkeit und Mut bewältigen, anstatt mit Schleuderringen und Teufelsgeschäften.

Daredevil konnte sich den Avengers anschließen

Daredevil scheint eine seltsame Ergänzung für die Avengers zu sein, besonders wenn es um die MCU geht. Er ist so ein Einzelgänger wie jeder Marvel-Gute, den man sich vorstellen kann, und seine Kräfte machen ihn nicht zu einem Match für die Kraftpakete, mit denen die Avengers regelmäßig zu tun haben. Daredevil könnte in der zweiten Folge der ersten Staffel von in der Lage sein, ein paar Schläger auszuschalten, die ein Kind entführenDraufgänger, aber es ist schwer vorstellbar, dass er einen Streit mit Thanos überlebt. Wenn er am Ende warAlter von ultronWahrscheinlich wäre er viel früher als Quecksilber gestorben, und selbst Loki hätte kurze Arbeit mit ihm leisten können, wenn er mit in Deutschland aufgetaucht wäre Captain America.

Aber solange Daredevil dies in den Comics vermeidet, schließt er sich schließlich den Avengers an. Er kämpft sogar mit ihnen beim Line-Wide-Event 2012Rächer gegen X-Men. Und mit so vielen der ursprünglichen MCU-Rächer, die entweder verstorben, dauerhaft verletzt oder die Erde bis zum Ende des Jahres verlassen habenAvengers: EndspielJede Zukunft für das Film-Franchise braucht ein neues Team. Daredevil ist möglicherweise nicht in der Lage, mächtige Hämmer zu heben oder Außerirdische mit Repulsor-Strahlen zu sprengen, aber er könnte einem neuen Avengers-Kader eine fundiertere Sensibilität und eine neue Sichtweise verleihen.

Er könnte der neue Brückenwächter in der MCU sein

Es ist ein langer Weg, aber in einem kürzlich erschienenen Comic-Event gab Marvel einen weiteren Hinweis darauf, wozu Daredevil in der richtigen Situation fähig sein könnte: Gottheit.

In der Veranstaltung 2018-2019Krieg der ReicheDer Dunkelelfen-Malekith führt eine rücksichtslose Armee von Frostgiganten, Trollen, Feuerdämonen und Engeln zur Erde, damit er eine weitere Welt erobern kann. Während aus offensichtlichen Gründen Thor ist der Hauptfokus der Veranstaltung, eine überraschende Anzahl von Helden auf Straßenebene engagieren sich. Insbesondere Daredevil wird einer der zentralen Soldaten in den Armeen der Erde, wenn er das Schwert von Heimdall aufnimmt und sich vom Mann ohne Angst in den Gott ohne Angst verwandelt. Das Schwert bringt die allwissenden Sinne von Heimdall mit sich, und mit diesen Kräften hilft Daredevil, seine Verbündeten durch die Reiche zu führen und Malekiths Armeen zu besiegen. Schließlich ist er gezwungen, das Schwert aufzugeben und seine neuen Fähigkeiten aufzugeben, obwohl inKrieg der Reiche: Omega # 1, Heimdall zeigt seine Dankbarkeit, indem er Daredevil ein Paar Billy Clubs gibt, die aus dem Weltbaum Yggdrasil gefertigt wurden.

Wollen wir damit sagen, dass Charlie Cox 'Daredevil der neue Brückenhüter für den Bifrost wird? Ja, wahrscheinlich nicht. Andererseits war Heimdall der erste benannte Charakter, in dem er starbRächer: Unendlichkeitskrieg. Sein kurzer Nachfolger Skurge stirbt 2017 Thor: Ragnarok. Also, wenn Asgard irgendwie restauriert werden sollte, der Ortwürdeeine offene Stelle haben. Ich sag bloß' ...

Erscheinungsdatum der Mafia

Charlie Cox 'Daredevil konnte umziehen und umbenennen

Es könnte sein, dass Marvel Studios die grimmigere, brutalere Welt von Daredevil nicht in den Filmen sehen will. Schließlich hatten wir in den Filmen bisher nur familienfreundliche Kost, und ein Film-Franchise mit einem Bösewicht zu geben, der gerne Dinge wie den Schädel eines Typen zerquetscht, indem er immer wieder eine Autotür schließt, könnte dies nicht passen zur Demografie der MCU. Wenn ja, bedeutet das nicht unbedingt das Ende eines MCU Daredevil. Die Comics haben uns den Weg gezeigt. Wenn der Mann ohne Angst für ein allgemeines Publikum vermarktbar sein will, muss er nur umbenennen und umziehen.

In den 2014er JahrenDraufgänger# 36, Matt Murdock ist gezwungen, unter Eid zuzugeben, dass er tatsächlich Draufgänger ist. Matt Murdock verlässt Hell's Kitchen in Richtung San Francisco, wo er noch immer als Rechtsanwalt zugelassen ist. Dort lebt Matt ein Leben, das viel unbeschwerter ist als das, was wir in den letzten Jahren gesehen haben. Unter anderem bekämpft er Verbrechen ohne Maske und hat kein Problem damit, genau zuzugeben, wer er ist.

Wir sind uns nicht sicher, ob Fans der Netflix-Serie bereit wären, den Charakter so hart nach links zu drehen. Aber wenn Daredevil den Sprung vom kleinen zum großen Bildschirm schafft, sind einige Änderungen erforderlich. Die Westküstenroute ist vielleicht nicht die beste, aber wenn nichts anderes, zeigt sie, dass der Mann ohne Angst das Potenzial hat, sich zu entwickeln.