Die kurzfristige Änderung am ursprünglichen Ende von The Empire Strikes Back

Lucasfilm / Disney Durch Mike Floorwalker/.19. Mai 2020 13:10 Uhr EDT

Es stellt sich heraus, dassStar Wars: Das Imperium schlägt zurück enthielt einige überraschende Vorboten - von George Lucas 'Liebe, an seinen Filmen zu basteln.

Kate Jackson Charles Taylor

Die Fortsetzung von 1977Krieg der Sterneund ein Film, den viele als den größten der gesamten Franchise betrachten,Reich dreht das große 4: 0 in diesem Jahr - und als solches der OffizielleKrieg der SterneWebseite hat in Overdrive interessante Details über die Produktion des Films veröffentlicht. Das vielleicht schockierendste davon: Lucas bestand darauf, am Ende des Films drei neue Einstellungen hinzuzufügennach es hatte bereits Premiere.



Der Schocker stammt vom Autor J.W. Rinzler, der mit dem ehemaligen General Manager von Industrial Light and Magic, Tom Smith, über sein Buch sprachDie Entstehung des Imperiums schlägt zurück. Smith erinnerte sich daran, dass nach einer speziellen 70-mm-Vorschau vonReichLucas hatte ihn mit dem angerufen, was wir jetzt als sehr Lucas-y-Vorschlag kennen: die drei neuen Aufnahmen - Spezialeffektaufnahmen, nicht weniger - rechtzeitig zu erstellenReich's breite Veröffentlichung.

Sie sehen, die 80er Jahre waren eine andere Zeit und sogar ein Film so heiß erwartet wieDas Imperium schlägt zurück könnte Wochen vor der Veröffentlichung mit einer Vorschau veröffentlicht werden, ohne große Angst davor zu haben, dass das frühe Publikum den Film für alle anderen verdirbt. Als solches hätte das ILM-Team vorher ein wenig ZeitReich wurde für das allgemeine Publikum freigegeben, um Lucas 'Mandat zu erfüllen. Wie viel Zeit fragst du? Drei ganze Wochen. Kein Schweiß!

George Lucas fand das ursprüngliche Ende von The Empire Strikes Back zu verwirrend

Lucasfilm / Disney

Was Lucas während seiner Vorführung aufgefallen war, war ein Mangel an narrativer Klarheit in den letzten Momenten des Films. Wie Sie sich sicher erinnern, endet der Streifen mit Luke Skywalker auf einer medizinischen Fregatte, die sich erholt, nachdem er seine neue Hand installiert hat, begleitet von Prinzessin Leia, C-3PO und R2-D2. Die Überreste der Rebellenflotte befinden sich in einer lockeren Formation um die Fregatte, während Lando Calrissian und Chewbacca an Bord der sind Millennium Falkeund bereitet sich auf einen Rettungsversuch vor Han Solo (der natürlich in Karbonit gefroren und von ihm zum Palast von Jabba the Hutt gebracht worden war Boba Fett).



Lucas bekam es in den Kopf, dass es schwierig war zu sagen, wo Luke, Leia und die Droiden in Bezug auf Lando und Chewie standen, als der Film geschnitten wurde. In der Originalversion spricht Lando mit Luke über die Kommunikationsverbindung 'Luke, wir sind bereit für den Start', gefolgt von einem Schnitt ins Innere der medizinischen Abteilung. In Lucas 'Gedanken wurde impliziert, dass sich alle an Bord desselben Schiffes befanden; Da die Schnitte zwischen den Innenräumen verschiedener Schiffe stattfanden und kein Schuss feststellte, wo sich diese Schiffe tatsächlich im physischen Raum befanden, war Lucas der Ansicht, dass alles sehr unklar war.

ncis la nell

Glücklicherweise hatte er eine Lösung: drei kurze, einfache Aufnahmen, die er erstellte und die leicht in den vorhandenen Schnitt eingefügt werden konnten und die genau klarstellten, was in der letzten Szene vor sich ging. Leider würden alle drei eine intensive Arbeit von ILM und der Schnittabteilung des Films erfordern, die sich alle erst nach monatelanger Arbeit am Film zu entspannen begannen.

Drei neue Aufnahmen und einige clevere Bearbeitungen haben das Problem behoben

Lucasfilm / Disney

Die neuen Aufnahmen selbst zu konstruieren war relativ einfach. Das erste war einfach eine Einstellung der Rebellenflotte. Der zweite nähert sich von außen dem Cockpit des Falcon, um deutlich zu machen, dass Lando und Chewie an Bord sind. Der dritte schwenkt vom Äußeren des Falken zum Fenster der medizinischen Abteilung, bevor er ins Innere schneidet. Ein paar neue Modelle mussten gebaut werden, aber es gab nichts an dem Job, den das ILM-Crack-Team zuvor (und in letzter Zeit ärgerlich) nicht erledigt hatte.



Erschwerend kam hinzu, dass das dazugehörige Audio. Ein Teil des bestehenden Dialogs musste geändert werden, da er im neuen Schnitt von einem Kommunikationsverbindungssprecher stammen würde. Außerdem musste die Partitur subtil erweitert werden - keine Kleinigkeit, wenn man bedenkt, dass John Williams und sein gesamtes Orchester wahrscheinlich nicht da waren, um zu helfen. Die Redaktion wurde beauftragt, diese Änderungen vorzunehmen, was sie auf wundersame Weise rechtzeitig geschafft hatReich's breite Veröffentlichung.

zurück in die Zukunft Ostereier

'Es war eine echte Herausforderung, dass George uns geworfen hat', sagte Smith, anscheinend ein Meister der Untertreibung, zu Kinzler, 'und wir wollten zeigen, dass wir es schaffen können.' Sobald die Arbeit erledigt war, erschien Lucas bei ILM mit Kisten mit Donuts und High-Fives für alle - nein, nur ein Scherz. Laut Smith lautete seine Antwort an das FX-Team, das den Eiljob niedergeschlagen hatte: „Warte eine Minute. Wenn ihr das so schnell gemacht habt, warum hat es dann so lange gedauert, alle anderen zu machen? '

Harter Chef, dieser George Lucas.