Die ursprüngliche Ariel-Schauspielerin Jodi Benson spricht über Halle Baileys Casting in Little Mermaid

Durch AJ Caulfield/.10. Juli 2019, 9:12 Uhr EDT

Da kündigte Disney diese Sängerin und Schauspielerin an Halle Bailey würde die strahlende Meerjungfrau Ariel spielen in seinem kommenden Live-Action-Remake vonDie kleine MeerjungfrauAnscheinend hatten alle etwas zu der Entscheidung zu sagen. Nun, die Frau, deren Schuhe - äh, zu - Bailey wird füllen hat ihre Gedanken angeboten.

Als die ursprüngliche Ariel-Schauspielerin Jodi Benson am Samstag, dem 6. Juli, auf der Florida Supercon sprach, verteidigte sie Baileys Casting in dem neuen Film und erklärte, das Wichtigste sei, die Geschichte zu erzählen, und sich nicht darauf zu konzentrieren, wie die Schauspielerin, die Ariel spielt, aussieht (viaComicBook.com).



Netflix-Originale

„Wir haben als Familie unsere Kinder großgezogen und für uns selbst sehen wir äußerlich nichts anderes. Ich denke, dass der Geist eines Charakters wirklich wichtig ist. Was Sie in einem Charakter an den Tisch bringen, was ihr Herz und ihren Geist betrifft, ist das, was wirklich zählt. Und das äußere Paket - denn seien wir ehrlich, ich bin wirklich sehr, sehr alt - und wenn ich 'Teil deiner Welt' singe, wenn du mich danach beurteilen würdest, wie ich nach außen schaue, dann könnte die Art und Weise ändern, wie Sie das Lied interpretieren. Aber wenn Sie Ihre Augen schließen, können Sie immer noch den Geist von Ariel hören «, sagte Benson.

Die Schauspielerin, die Ariel für den Film von 1989, mehrere Fortsetzungen, verschiedene Fernsehserien und sogar das jüngste Disney-Bild eine Stimme verliehRalph bricht das Internet - fuhr fort, dass es die größte Priorität der Filmemacher sein sollte, sich mit dem Publikum zu verbinden und die Geschichte nach besten Kräften zu erzählen. Die Live-ActionKleine Meerjungfrau Regisseur Rob Marshall glaubt, dass Bailey die Person ist, die genau das tut, und es klingt so, als ob Benson voll und ganz zustimmt.

„Wir müssen Geschichtenerzähler sein. Und egal wie wir von außen aussehen, egal welche Rasse, unsere Nation, die Farbe unserer Haut, unser Dialekt, ob ich groß oder dünn bin, ob ich übergewichtig oder untergewichtig bin oder mein Haar eine beliebige Farbe hat 'Wir müssen die Geschichte wirklich erzählen', sagte Benson, als die Menge der Florida Supercon anfing zu jubeln. „Und genau das wollen wir tun, wir wollen eine Verbindung zum Publikum herstellen. Ich weiß also für Disney, dass sie das Herz des Geschichtenerzählens haben, genau das versuchen sie zu tun. Sie wollen mit uns allen im Publikum kommunizieren, damit wir uns wieder in den Film verlieben können. '



Marshall, der auch Regie geführt hatMary Poppins kehrt zurück undIn den Wald, erklärte zum Zeitpunkt von Baileys Casting-Ankündigung, es sei 'völlig klar', dass die Schauspielerin die beste Wahl sei, um Ariel zu spielen. Sie besitze 'diese seltene Kombination aus Geist, Herz, Jugend, Unschuld und Substanz - plus eine herrliche Singstimme - alles intrinsische Eigenschaften, die notwendig sind, um diese ikonische Rolle zu spielen. '

Community-Saison 7

Während Marshall und die Bigwigs bei Disney ihre Flossen über Bailey Boarding drehtenDie kleine MeerjungfrauViele wollten nicht, dass sie Teil von Disneys Welt wird, und glaubten, dass die „umfassende Suche“ nach dem neuen Ariel nicht dazu führen sollte, dass Bailey ausgewählt wurde. Diejenigen, die gegen Baileys Casting waren, brachen in den sozialen Medien aus und starteten den Hashtag #NotMyAriel und weil Bailey eine Schauspielerin der Farbe ist, sollte sie keine Figur spielen, die in früheren Filmen und Fernsehsendungen als weiß dargestellt wurde. Man ging so weit wie eine Petition starten forderte Disney auf, 'Halle Bailey als Ariel zu entfernen'.

Auf der anderen Seite haben andere das gesagt, weil Ariels Weiß ist kein Teil ihrer Identitätim Gegensatz zu chinesischer Prinzessin Mulan ausMulan oder schwarze Prinzessin Tiana ausDie Prinzessin und der FroschEs sollte keinen Streit darüber geben, dass eine farbige Person sie spielt. Ariels Geschichte, in der sie sich danach sehnt, ihre Flossen in ein Paar Beine zu verwandeln, damit sie über die Meeresoberfläche gehen und Liebe finden kann, kann bei allen möglichen Menschen Anklang finden. Obwohl es ein bisschen weit hergeholt ist (wie oftDu ist einer bösen Seehexe begegnet, die deine Stimme stiehlt?),Die kleine MeerjungfrauDie Erzählung ist im Kern nachvollziehbar und universell. Und wie Benson sagte, ist das am Ende des Tages das Wichtigste.



Die Live-ActionKleine Meerjungfrau Re-Imagining hat noch keine Veröffentlichung.