Der wahre Grund, warum DC simultane Joker-Filme macht

Durch Sarah Szabo/.8. Juni 2018, 9:44 Uhr EDT/.Aktualisiert: 11. Juni 2018, 17:44 Uhr EDT

Das Publikum überall kann nicht genug vom Clown Prince of Crime bekommen. Zumindest ist dies der Eindruck, unter dem Warner Bros. anscheinend operiert, nachdem dies bekannt geworden ist nicht eins, aber zwei Solo-Filme denn der Charakter wird vom Studio entwickelt.

Zum Teil danke an seine vielen Darstellungen Im Laufe der Jahre hat sich der grünhaarige, blassgesichtige Comic-Bösewicht im Fernsehen und im Film von einem bloßen Batman-Rivalen zu einer vollwertigen kulturellen Ikone entwickelt - und jetzt, da die Justice League im Rampenlicht steht, ist sie an der Reihe die Zeit des Jokers zu glänzen.



Die Entdeckung, dass Warner Bros. bei mehreren Joker-Filmen Fortschritte macht, wirft viele Fragen für den Gelegenheitsfilmer auf. Sind diese Filme verbunden? Ist Jared Leto immer noch der Joker oder bekommen wir Joaquin Phoenix? Und wenn sie beide der Joker sind - wie? Wir haben die Antworten auf all dies und mehr.

DC-Entwicklung: 'Vielleicht' / 'Vielleicht nicht'

Warner Bros.' DC Extended Universe ist ohne Vergleiche mit dem Marvel Cinematic Universe schwer zu besprechen. Gestartet im Jahr 2013 mit Mann aus StahlDie DCEU ist eine direkte Antwort auf den Erfolg, den Marvel Studios mit der MCU seit der Veröffentlichung von hat Ironmanin 2008.

Wenn es um Marvel geht, wissen wir im Allgemeinen nicht, woran sie arbeiten, bis sie offiziell etwas bekannt geben, was bedeutet, dass wir, wenn wir von einem Film hören, ein gewisses Maß an Vertrauen haben können, dass es tatsächlich passieren wird.



DC geht den umgekehrten Weg, mit Lecks und Gerüchten über eine geradezu verwirrende Anzahl von Filme in der Entwicklung.Selbstmordkommando Allein die Rede von mehr potenziellen Spin-offs im Zusammenhang mit Harley Quinn und Joker, als selbst die Schauspieler im Auge behalten können, was die Dinge für den Gelegenheitsfan, der nur einen anständigen Film sehen möchte, besonders verwirrend macht. Da so viele verschiedene Joker-bezogene Projekte in der Presse veröffentlicht wurden, muss sich der Leser fragen, ob dies der Fall istirgendein von diesen Filmen tatsächlich passieren? Und wenn ja, welche?

Das Scherzbuch

Lassen Sie uns unsere Erinnerungen auffrischen und uns auf die DC-Filme in der Entwicklung konzentrieren, die wir kennen und die nur mit dem Joker zu tun haben, mehr oder weniger in der Reihenfolge, wie wahrscheinlich es ist, dass sie tatsächlich passieren.

Zunächst einmal gibt esSelbstmordkommando 2Jared Leto soll in die Rolle eines Ensembles zurückkehren. Als nächstes gibt es den zuletzt angekündigten Joker-Solo-Film, der sich ebenfalls um Letos Joker dreht. Dann gibt es den von Martin Scorsese produzierten, von Todd Phillips inszenierten, von Joaquin Phoenix geleiteten Joker-Origin-Film, das einzige Projekt, an dem Leto anscheinend nicht beteiligt ist.



Endlich gibt es die verdrehte romantische Komödie mit Harley Quinn und dem Joker, der unter dem Namen diskutiert wurdeHarley Quinn gegen den Joker. Angeblich ersetzt dieser Film dieGotham City Sirenen Film, von dem wir so viele Berichte gehört hatten, der angeblich auch war Ich werde Letos Joker einbeziehen.

Mit anderen Worten, Warner Bros. könnte derzeit an nicht weniger als vier verschiedenen Filmen mit dem Joker arbeiten, zwei davon Solo-Filme mit verschiedenen Schauspielern. Die offensichtliche Frage ist, wie dieser Joaquin Phoenix-Film möglicherweise eine Chance haben könnte, sich in den von Letos Joker festgelegten Ton einzufügen, geschweige denn in die Kontinuität der DCEU. Die Antwort ist einfach: Es wird nicht.

Sonst Welten

Schon vorher Gerechtigkeitsligasah einen Kinostart, Das Wort war ausdass Warner Bros. dabei war, seine DC-Filme neu zu bewerten und die Möglichkeit zu untersuchen, dass dieses ganze Universum existiertkönnte nicht alles sein, worauf es ankommt. (Hey, das würden sie kaum die einzigen sein um es zu vermasseln.)



Wie in erwähnt dasVielfalt Bericht Warners, der erstmals Letos Solo-Joker-Film angekündigt hat, überlegt sich ein neues Banner für Filme außerhalb der DCEU-Kontinuität. Unter dieser Vereinbarung könnte Joaquin Phoenix (oder theoretisch jeder Schauspieler) den Joker auf der großen Leinwand in einer Geschichte im Elseworlds-Stil eines alternativen Universums spielen, die keinen Einfluss auf die Handlung von Jared Letos Joker innerhalb des gemeinsamen Universums hat.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens bleibt dieses separate Banner ohne Titel. Darüber hinaus hat WB bis jetzt nicht viel getan, um die Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen, dass sie diesen Schritt unternehmen, und die Tür offen gelassen, was sich als unnötig verwirrend für das Publikum anfühlt.



Scherzfreudiger Phönix?

Also, was auch immerist dieser Joker-Film im Elseworlds-Stil im alternativen Universum? Folgendes wissen wir gerade.

Berichten zufolge ist DC dabei, einen Solo-Joker-Origin-Story-Film zu entwickeln, der von Todd Phillips von derKater Serienruhm. (8 Meilen und Der Kämpfer Schriftsteller Scott Silver ist Co-Autor.)

Es wird teilweise von Martin Scorsese produziert - und Joaquin Phoenix soll auf Stern gesetzt sein. Passenderweise stammen viele der Informationen, die wir über die Prämisse dieses Films haben, von dem ehemaligen MMA-Kämpfer-Komiker Brendan Schaub, der während eines Auftritts auf einige Showbiz-Klatsch und Tratsch verschüttet hat der Joe Rogan Experience Podcast.

»Es ist dunkel«, sagte Schaub. 'Es ist wie ein dunkler Joker. Als Kind hatte er ein ständiges Lächeln und alle machten sich über ihn lustig. Es ist wie auf den Straßen von Brooklyn. Es ist super dunkel und echt. '

An diesem Punkt gibt es jeden Hinweis daraufPhoenix hat sich wirklich angemeldet für die Rolle, obwohl er ist öffentlich käfig gewesen über sein bisheriges Engagement.

Joker: Eine Joker-Geschichte

Während wir dies schreiben, ist über Jared Letos Joker-Film nur die Tatsache bekannt, dass es sich um einen handelt definitiv passiert und dass dieser Joker #Damaged ist.

ZumVielfaltDerzeit wird nach einem Regisseur und einem Drehbuchautor gesucht, wobei nicht bekannt ist, ob der Film vorher oder nachher produziert wirdSelbstmordkommando 2. In jedem Fall werden wir dies frühestens 2019 sehen. Was die Handlung betrifft? Nun, es wahrscheinlich wird keine Ursprungsgeschichte sein.

Die Tatsache, dass Leto diesen Film vorantreibt, scheint darauf hinzudeuten, dass sich das schlechte Blut zwischen ihm und Warner Bros. mehr oder weniger aufgelöst hat. Wenn Sie sich erinnern, schien Leto ziemlich verärgert darüber zu sein, wie seine Arbeit im Schnittraum behandelt wurdeSelbstmordkommandowurde zusammengestellt, wobei der Großteil seiner Leistung - ein methodisch handelnder Ansatz, den er wirklich zu perfektionieren versuchte - auf dem Boden des Schneideraums lag. Zu der Zeit waren seine Worte an das Studio einfach - 'f *** 'em. '

Skwad Leben gegen ernstes Geschäft

Wenn Sie Aktien in ein bestimmtes Gerücht stecken, das seit dem kritischen und Kassenversagen von im Umlauf istGerechtigkeitsliga,Warner Bros.' Das zweite DC-Label ist in seinem Ton oder Zweck nicht völlig zufällig.

Laut einer blinden Klatschseite, die in einem auf das DC-Universum anspielte leicht zu verstehender BeitragWarners teilt seine Marke speziell in eine Abteilung für 'Kinder' - z. B. die DCEU, mit der wir alle vertraut sind - und eine andere Abteilung für 'Erwachsene' auf, in der Comicfilme mit realistischeren Ansätzen untersucht werden.

Natürlich ist ein Gerücht ein Gerücht, und wer weiß, woher diese Details kamen. Aber wenn der Joaquin Phoenix Joker-Film wirklich dunkel, grobkörnig und realistisch ist und zukünftige Filme unter dem Banner diese Eigenschaften zu erfolgreichen Zwecken teilen, könnte er Warner Bros. Zugang zu einem ernsthaften, anspruchsvolleren Publikum für seine Comic-Filme verschaffen - eine, die es sonst möglicherweise nicht erreichen könnte.

Übergabebedingungen

Die Meinungen über die Qualität der Filme in der DCEU gehen auseinander, aber die Serie hat den Ruf, unterdurchschnittlich zu sein - kritisch, kommerziell oder beides.GerechtigkeitsligaDer Film, für den die ganze Serie angeblich gebaut wurde, kam irgendwie mit dem geringsten Geldbetrag herein.

Kein einziger der Filme in der DCEU hat es geschafft, die Milliardengrenze zu durchbrechen, die Disneys Marvel-Filme aus Gewohnheit durchbrechen. Sie können Hunderte von Millionen einbringen, aber auch Filme dieser Größenordnung Kosten Hunderte von Millionen zu machen und Markt.

WannGerechtigkeitsliga Viele Kommentatoren fragten sich, ob dies eine kritische und kommerzielle Apathie war könnte ein Wrap sein für das filmische Universum von DC. Während das Franchise weitergehtAquamanundShazam!Es ist leicht zu fragen, wohin das ganze Unternehmen geht. Der Kurs kann definitiv korrigiert werden - alle Angaben bisher weisen darauf hinAquamanEs wird eine ziemlich gute Zeit - und eine ganze Reihe von Filmen zu haben, würde vermutlich viel dazu beitragen, den Druck abzubauen.

Genau wie die Comics

Comics haben gediehenJahrzehnte auf alternativen Universen - und sind manchmal wahnsinnig komisch geworden. Ihr wisst schonSpinnenschinken, Recht? Peter Porker? Comics kommen mit allen möglichen verrückten Sachen davon.

Je besser das Publikum mit der Funktionsweise von Comic-Geschichten vertraut wird, desto eher ist es bereit, sich bizarren Geschichten anzuschließen. Die Menschen verstehen, dass sich nicht alle verwandten Geschichten in einem bestimmten gemeinsamen Universum befinden. Heck - vor knapp zehn Jahren war das dasStandard.

Alternative Versionen von Comic-Helden und Bösewichten heben Charaktereigenschaften hervor, die Sie möglicherweise nicht bemerkt haben.Spider-Man Schwarz zeigt uns einen Peter Parker mit einer umgedrehten Moral, der seine Feinde mit Gewalt bestraft, anstatt sich wie der Typ zu verhalten, an den wir normalerweise denken. DasFlammpunkt Elseworlds limitierte Serie stellt uns einen Barry Allen vor, der querschnittsgelähmt ist, aber immer noch einen immens schnellen Verstand hat. Könnte diese Art der Erkundung für die große Leinwand angepasst werden? Es sieht so aus, als ob Warner Bros. fest entschlossen ist, es herauszufinden.

Was haben wir noch?

Es gibt viele andere Geschichten in DCs Stall, die wir vielleicht im Geiste von Elseworlds in Filme verwandeln sehen. Eines dieser potenziellen Projekte haben wir vielleicht schon vor Monaten gehört.

Das Projekt wäreSuperman: Roter SohnWir wissen, dass Warner Bros. zumindest zu einem bestimmten Zeitpunkt das Interesse mehrerer Regisseure gemessen hat. Zu dieser Zeit wirkten die Nachrichten etwas ausgefallen - wie konnte dieser Film mit der aktuellen Version von Man of Steel koexistieren? Aber jetzt, mit den Neuigkeiten über dieses neue Banner und den zahlreichen Joker-Filmen in der Mischung, macht alles Sinn.

Wenn Sie noch nichts davon gehört haben,Superman: Roter Sohn ist eine hypothetische Geschichte, die sich vorstellt, wie sich die Dinge möglicherweise verändert hätten, wenn Kal-Els kryptonisches Schiff eher in der UdSSR als im Herzen der USA abgestürzt wäre. Es ist das perfekte Beispiel dafür, was dieses alternative Weltbanner leisten könnte. Eine Idee, die Sie dazu bringt, sich zu denken: 'Wow, das ist ziemlich interessant.'

Joker wild

Wenn DCs Schritt in Richtung Elseworlds Geschichten es Filmemachern ermöglicht, Risiken in Bezug auf Comic-Eigenschaften einzugehen, kann dies nur eine gute Sache sein. Mittlerweile sind wir fast 20 Jahre im Superhelden-Film. Warum nicht ein bisschen verrückt werden?

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Studios einen Flyer über die wildesten Comic-Konzepte erstellen können - und Filmemacher sich kreativ ungehemmt fühlen. Könnten Studios bereit sein, verrückte, seltsame, nur verrückte Sachen wie eine Geschichte zu machen, in der Bruce Wayne wird Green Lanternoder eine Live-ActionGotham von Gaslight? Wie viel mehr Spaß würde das die Landschaft der Comic-Filme machen?

Wenn Warner Bros. auf etwas trifft, könnte dies die Art und Weise revolutionieren, wie Studios diese ganze Comic-Film-Sache angehen. In den letzten zwei Jahrzehnten haben wir alle gelernt, wie Superheldengeschichten funktionieren. Vielleicht ist es Zeit, zum nächsten Level zu gelangen, und wäre es nicht lustig, wenn DC derjenige wäre, der uns führt? Eskönntetrainiere für alle. Kein Witz.