Der wahre Grund, warum Gibbs Regeln für NCIS hat

CBS Durch Natasha Lavender/.25. März 2020, 11:53 Uhr EDT

Wie ein weiser Mann einmal sagte: 'Ein Mann muss einen Code haben.' NCISDer Spezialagent Leroy Jethro Gibbs (Mark Harmon) operiert auf der anderen Seite der dünnen blauen Linie dieses Mannes (Das KabelOmar Little (für diejenigen, die zu Hause punkten), aber er lebt und arbeitet auch nach einer Reihe personalisierter Gesetze.

Bekannt als Gibbs 'Regeln, sind diese Redewendungen ebenso Teil von Gibbs' Persönlichkeit geworden wie sein strenges Gesicht, seine Kaffeesucht und seine Ohrfeigen, die der Personalabteilung noch nicht gemeldet wurden. (Möglicherweise aufgrund der alternativen Regel Nr. 1: Niemals Ihren Partner verarschen.)



Ab der ersten Folge im Jahr 2003 versucht Gibbs, diese Regeln in sein Team einzuführen. Es hat funktioniert: Charaktere rufen sich oft gegenseitig wegen Verstößen auf (einschließlich Gibbs) und treffen Entscheidungen auf der Grundlage von Gibbs 'Anweisungen. Trotzdem haben alle - Gibbs eingeschlossen - irgendwann gegen die Regeln verstoßen.

Regel Nr. 12: „Niemals mit einem Kollegen ausgehen“ war manchmal besonders schwierig. Und obwohl Elton John behauptet, ein bestimmtes Wort sei am schwersten zu sagen, ist Gibbs mehrmals über Regel 6 gestolpert: 'Sag niemals, dass es dir leid tut, es ist ein Zeichen von Schwäche.' Aber es war Regel Nr. 10: 'Niemals persönlich in einen Fall verwickelt werden', die sich als so schwierig herausstellte, dass Gibbs sie in Staffel 16 offiziell von der Liste streifte.

Harry Potter kehrt zurück

Woher kamen die Regeln - und wie viele gibt es? Hier ist der wahre Grund, warum Gibbs Regeln hat NCIS.



Gibbs 'NCIS-Regeln halten ihn mit seiner toten Frau in Verbindung

CBS

Wenn Sie nur der beigetreten sind NCIS Party vor kurzem, Sie wissen über Gibbs 'Regeln Bescheid - aber Sie kennen möglicherweise nicht ihre Entstehungsgeschichte. Ursprünglich wurde angedeutet, dass Gibbs die Idee, einen Code zu erstellen, nach dem er leben kann, aus seiner Zeit als Marine aufgegriffen hat. Das Militär ist berühmt dafür, ein regelliebender Haufen zu sein. In Staffel 6 erfahren wir jedoch, dass er die Idee tatsächlich von seiner ersten Frau Shannon hatte, die ermordet wurde. (Shannon wird in dieser Folge von Aviva Baumann und von Darby Stanchfield aus der erfolgreichen Netflix-Serie gespielt Locke & Keyim Rest der Serie - was sein kannwarum Shannon Gibbs aus NCIS sieht so vertraut aus.)

Bei ihrem ersten Treffen sagt Shannon zu Gibbs: 'Jeder braucht einen Code, nach dem er leben kann.' Wir finden später heraus, dass Gibbs tatsächlich eine Schachtel mit seinen Regeln auf Zetteln aufbewahrt: er buchstäblich setzt Feuer zur nunmehr nicht mehr existierenden Regel Nr. 10.

Die Verbindung zu Shannon erklärt, warum Gibbs so geheim ist, wie er zu seinen Regeln gekommen ist. Der Charakter ist notorisch käfig in Bezug auf sein früheres häusliches Leben; Wir erfahren erst am Ende der dritten Staffel etwas über Shannon und ihre Tochter. Gibbs nach Regeln leben zu lassen, die von seiner toten Frau inspiriert wurden - und sie an die nächste Generation von NCIS-Ermittlern weiterzugeben -, hält Shannons Einfluss in der Show am Leben und erinnert uns daran, dass Gibbs unter seinem schroffen Äußeren ein Witwer mit gebrochenem Herzen ist.



Gibbs 'Regeln halten NCIS-Fans auf Trab

CBS

Im Moment kennen wir nicht alle Regeln von Gibbs - oder sogar wie viele es gibt. Zum Beispiel erzählt Gibbs Ziva (Cote de Pablo), dass er ungefähr 50 hat, die er ihr beibringen möchte. Seitdem haben wir jedoch Regel Nr. 62 gehört: 'Geben Sie jemandem immer Platz, wenn er aus dem Aufzug steigt.' Regel Nr. 69: 'Vertrauen Sie niemals einer Frau, die ihrem Mann nicht vertraut.' Regel Nr. 70: 'Behalten Sie Graben, bis Sie den Boden erreichen '(das könnte eine Ergänzung von McGee sein) und Regel Nr. 73:' Treffen Sie niemals Ihre Helden. ' Es gibt sogar eine Regel Nr. 99: 'Sag Gibbs niemals, dass er auditiert wird.'

NCIS hat lange genug gearbeitet, dass jemand, der in dem Jahr geboren wurde, in dem die erste Folge ausgestrahlt wurde, alt genug ist, um zu fahren. Die Autoren brauchen etwas, um die Neugier der Zuschauer am Leben zu erhalten, und diese Regeln herauszuarbeiten ist eine Chance, dies auf eine Weise zu tun, die sich aufregend anfühlt, aber auch wie ein Scherz. Das Finale der siebten Staffel könnte das deutlichste Beispiel dafür sein NCISSchöpfer, die die Mystik um die Regeln nutzen, um die Zuschauer zu werben. In der Folge mit dem Titel 'Regel einundfünfzig' hat Gibbs eine neue Regel erstellt: 'Manchmal liegst du falsch.'

Der Mann, der Gibbs spielt, hat eine andere Einstellung. In 2012,Harmon erzählte TV gleich, 'Ich finde Gibbs' Regeln tatsächlich interessant, und seine moralische Struktur oder sein Kompass ... vielleicht sind Regeln keine schlechte Sache für Menschen. Sicherlich einige von denen, die er im Laufe der Jahre hier herausgespritzt hat, lassen Sie ein bisschen nachdenken. ' Sicher, Sie werden vielleicht Inspiration finden - aber Sie werden sich definitiv weiter einschalten.