Der wahre Grund Die Umbrella Academy hat keine Handys

Netflix Durch Patrick Phillips/.13. Februar 2020, 15:56 Uhr EDT

Seit dem Debüt Anfang 2019 Netflix 'unkonventionelle Superheldenserie Die Umbrella Academy ist zum Stadtgespräch und zum Rating-Giganten für den Streamer geworden. Dies geschieht durch eine gelungene Mischung aus stilisierter Action und herzlichem Drama, die den Menschen immer vor den Helden stellt. Diese Aufgabe ist einfacher, wenn die Helden Ihrer Geschichte eine dysfunktionale Familie von Geschwistern mit Superkräften sind, deren Leben im Mysterium beginnt und erst seltsamer wird, nachdem sie von einem verrückten Milliardärswissenschaftler adoptiert wurden.

So sehr die komplexen zwischenmenschlichen Beziehungen der Hargreeves-Kinder die übergreifenden Erzählungen von antreibenDie Umbrella AcademyFans sowohl der Netflix-Serie als auch der Graphic Novels, auf denen sie basiert, würden wahrscheinlich zustimmen, dass der Stil genauso oft im Vordergrund steht. Zugegeben, es ist ziemlich schwer zu definieren, wasDie Umbrella AcademyDer Stil ist wirklich so, da seine moderne Umgebung oft von einer zeitlosen, dampfpunkigen Ästhetik verraten wird, die sich viktorianischer anfühlt als zeitgenössisch. Während diese Ästhetik wunderschöne Bilder liefert, die dazu passenDie Umbrella AcademyBei den Gonzo-Erzähltheatern fragen sich die Fans auch, warum es an der Aktion spürbar an Technologie mangelt (abgesehen von Roboter Mom und dem gentechnisch veränderten Affen Pogo natürlich).



Genauer gesagt wollen Fans wissen, warum Handys in nicht zu existieren scheinen Die Umbrella Academy. Die naheliegendste Antwort auf die Politik ohne Handy ist, dass jede Art von einzigartig moderner Technologie wie diese mit ziemlicher Sicherheit die neugotische visuelle Palette der Show untergraben würde. Laut Showrunner Steven Blackman war die Entscheidung, keine Handys in die Show aufzunehmen, eine von mehreren Entscheidungen, die getroffen wurdenDie Umbrella Academyzu Kinder von Männern-wie fühlen - d. h. erkennbar, aber 'etwas anders'.

shmi

„Die Wahrheit ist, wir möchten, dass es sich so anfühlt Kinder von Männern ein kleines Bisschen. Ich meine nicht die Trostlosigkeit der Kinder der Menschen, sondern die Welt zu respektieren. Die Zuschauer sehen also zu, sie können oder können nicht bemerken, dass ich bestimmte Teile der Technologie eliminiert habe. Es soll jetzt zeitgemäß sein, aber bestimmte Dinge sind etwas anders. Man könnte also sagen, wir befinden uns in einem alternativen Universum, aber ich möchte, dass es sich sehr, sehr subtil anfühlt “, erklärte BlackmanSlashfilm. »Ich bin mir nicht sicher, ob Sie es verstanden haben, aber es gibt keine Handys. Niemand benutzt jemals ein Handy. Es sind seltsame Dinge wie diese. '

Chrono Pause

Andere Erklärungen, warum die Umbrella Academy keine Handys bietet

Netflix

Stil ist möglicherweise nicht der einzige Grund, warum Mobiltelefone nicht existierenDie Umbrella Academy. In erster Linie spielt das Fehlen von Mobiltelefonen eine entscheidende Rolle in den verwobenen Erzählungen der Show, da es die Kommunikation zwischen den Geschwistern von Hargreeves zu Schlüsselmomenten in der Handlung erschwert. Und obwohl es an und für sich eine stilvolle Wahl ist, Charaktere zu zwingen, Festnetzanschlüsse zu finden und zu nutzen - oder von Angesicht zu Angesicht zu kommunizieren -, müssen wir uns fragen, ob viele von ihnenDie Umbrella AcademyDie wichtigsten Drehungen und Wendungen der Charaktere haben sich möglicherweise anders abgespielt als die der Charaktere waren nichtso isoliert und unerreichbar.



In Staffel 1 von Die Umbrella Academyallein ein einfacher Anruf oder Text könnte tatsächlich die Menschheit gerettet haben. Das sagte jedoch wasDie Umbrella AcademyDas Erreichen von Handys ist ein Beweis dafür, wie viel faszinierender eine Geschichte sein kann, ohne dass Geräte eine sofortige Kommunikation ermöglichen. Die Umbrella Academy Stern Ellen Page bot sogar eine gezielte Meinung zum Problem 'Handys in Filmen' während eines Interviews mitScreen Rantund sagte unverblümt: 'Handys ruinieren nur die Erzählung.'

Abgesehen von den erzählerischen Implikationen kann die Geschichte ohne Handy mehr beinhalten, als wir denken. Aidan Gallagher, der spielt die Zeitsprung Nummer 5 aufDie Umbrella Academy,warf einen überzeugenden Curveball, als er auf einen scharfäugigen Twitter-Fan antwortete, der sich fragte, in welcher Ära die Show spielt.Gallaghers Antwort war sowohl knapp als auch kryptisch und bot an, dass es sich um eine Zeitleiste handelt - nicht um Ihre Zeitleiste. Diese Antwort eröffnet eine ganz andere Dose narrativer Würmer - könnteDie Umbrella Academy in eine Realität versetzt werden, in der Handys niemals erfunden werden, oder existiert sie vielleicht auf einer alternativen Zeitachse, auf der die moderne Technologie, die wir kennen, erst viel später auftaucht? Nach dieser zeitreisende Schocker eines Finales der ersten StaffelWir hoffen wirklichDie Umbrella Academy gibt eine endgültige Antwort auf Gallaghers 'Timeline' -Tease auf seiner kommenden zweiten Staffel.