Der Grund, warum Clive Standen die Wikinger nach der fünften Staffel verlassen hat

Geschichtskanal Durch Natasha Lavender/.18. Februar 2020, 15:13 Uhr EDT

Ragnar Lothbrok (Travis Fimmel) könnte der Star von gewesen sein Wikinger'frühe Jahreszeiten, aber sein unberechenbarer Bruder Rollo (Clive Standen) ließ ihn nie den ganzen Ruhm haben.

Rollo war ein geschickter Krieger, der auch hedonistisch, grausam und impulsiv sein konnte. Er war zu tiefer Loyalität und großem Verrat gleichermaßen fähig. Seine Mätzchen bereiteten seinem Bruder große Probleme - und die Zuschauer konnten nicht widerstehen. Rollo war ein Hauptdarsteller in den ersten vier Spielzeiten vonWikinger, Als sich die Handlung stark auf Ragnars Aufstieg zur Macht konzentrierte, was Rollo sowohl half als auch behinderte. Aber als die History Channel-Show auf die nächste Generation von Wikingern überging, wurden die beiden Brüder aus dem Programm genommen. Während Ragnar in der vierten Staffel dank König Aelle (Ivan Kaye) und seiner Schlangengrube einen schauderauslösenden Tod erlebte, erlebte Rollo in der fünften Staffel eine dramatische Rückkehr, während einer emotionalen Episode, die mit einer eigenen überraschenden Enthüllung einherging.



Hier ist der wahre Grund, warum Clive Standen gegangen ist Wikinger nach Staffel 5.

Clive Standen verließ die Wikinger mit dem Gefühl, der Geschichte gedient zu haben

Geschichtskanal

Rollo war hungrig nach Ruhm, aber der Schauspieler, der ihn spielte, sagte, dass er mehr daran interessiert war, der Geschichte zu dienen, als Zeit auf die Leinwand zu bringen. Im Vorfeld seiner Rückkehr aufWikingerStaffel 5, sagte StandenUnterhaltung heute Abend dass er und der Serienschöpfer-Schrägstrich-Autor Michael Hirst erkannten, dass das Ende von Ragnar das Ende von Rollos Beteiligung an der Haupthandlung bedeutete.

'Als ich noch prominent in der Show war, als Travis Fimmels Charakter, Ragar Lothbrok, starb, setzte ich mich mit Michael (Hirst) zusammen, und Michael und ich sagten beide:' Die Rollo-Handlungslinie ist sehr eng mit der verflochten Ragnar-Handlungsstrang, und was gibt es zu tun? «» Der Schauspieler hat es erklärt. Er sagte auch, dass er es liebte, daran zu arbeiten Wikinger, fügte aber hinzu: 'Ich möchte nicht in einer Show bleiben, es sei denn, ich kann den Charakter bedienen und der Show eine gute Handlung geben.'



Piraten der Karibik Keira Knightley

Standen glaubte jedoch auch, dass Rollo von der ersten Staffel an noch nicht abgeschlossene Geschäfte hatte, die abgeschlossen werden mussten. Er sagte, dass Johan Renck, der die ersten drei Folgen von Regie führte Wikingerhatte ihm vertraulich gesagt, dass eines von Ragnars Kindern tatsächlich Rollos war - zumindest vermutet Rollo das. Standen fand heraus, dass Renck Björn meinte, den Charakter, den Alexander Ludwig in der aktuellen Staffel von spielte Wikinger. Als Hirst ihn mit der Nachricht anrief, dass sie einen Weg gefunden hatten, Rollo wieder in die Handlung der fünften Staffel zu integrieren, war Standen begeistert. Das hat uns das geschenktShowdown zwischen Rollo, Björn und Lagertha (Katheryn Winnick), in dem Rollo versucht, die Vaterschaft über Björn zu beanspruchen, um erneut zugunsten seines Bruders abgelehnt zu werden.

Nachdem Standen den Charakter in diesem Moment gespielt hatte, war er zufrieden mit dem Ergebnis. 'Es fühlte sich lohnend an, zurück zu kommen und all das Zeug zu entfernen, das ich in den vergangenen Spielzeiten hatte', sagte er UND.

Wird Clive Standen als Rollo on Vikings: Valhalla zurückkehren?

Geschichtskanal

So wie die Wikinger an ein Leben nach dem Tod für ihre Helden glaubten, senden viele Fernsehsendungen ihre geliebtesten Charaktere niemals endgültig aus. Sogar Ragnar ist wieder aufgetaucht Wikinger - natürlich in Visionsform.



Fans der alten Garde der Show hoffen, dass Rollo in der letzten Staffel von erneut zurückkehren wirdWikinger- und Hirst hat einen verwirrenden Hinweis fallen lassen, der ihnen Hoffnung gibt. Er sagte CinemaBlend dass Rollo wieder auftaucht 'wird eine große Überraschung sein, da es in der Tat eher eine Überraschung für mich war.' Er bezieht sich möglicherweise auf die Geschichte, auf der die Show lose basiert - ein faszinierender Teil von die unerzählte Wahrheit vonWikinger. Wenn der Showrunner von seiner eigenen Handlung überrascht ist, haben die Fans keine Chance, diese vorherzusagen. Hirst fügte auch kryptisch hinzu: 'Die Antwort auf lange Sicht ist sowohl' Ja 'als auch' Nein '.' Wo ist der Seher, wenn Sie ihn brauchen?

Auch wenn Rollo es nicht zurück schafft Wikinger In der letzten Staffel haben wir vielleicht nicht den letzten Charakter gesehen. Wir wissen bereits, dass eine Ausgründungsserie mit Netflix in Arbeit ist. Das Wikinger: WalhallaErscheinungsdatum, Besetzung und Handlungsind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt, aber wir wissen, dass es ein Jahrhundert später sein wird Wikinger und wird sich um Wilhelm den Eroberer drehen. Im wirklichen Leben war William der erste normannische König von England - genau wie Rollo der erste Wikinger-König der Normandie war. Das ist nicht die einzige Verbindung zwischen den beiden Serien - obwohl er als unehelich galt, war es William stammte von Rollo ab. Auch wenn Rollo - bis dahin längst tot - nicht zurückkehrt, werden seine Träume von ultimativer Macht endlich durch seine Familienlinie verwirklicht.