Der Grund, warum Sie Frau Wolowitz in der Urknalltheorie nie gesehen haben

CBS Durch Natasha Lavender/.8. November 2019, 9:20 Uhr EDT/.Aktualisiert: 20. April 2020, 12:32 Uhr EDT

Jeder von Die Urknalltheorie Charaktere sind eine Ikone für sich, aber es gibt nur einen Fan, der nur für ihre Stimme bekannt und geliebt ist.

Mrs. Wolowitz (a.k.a. Howards Mutter) wurde von Carol Ann Susi geäußert und trat - hörbar - in 40 Folgen von auf die CBS-Serie, das war die Nummer eins Sitcom im Fernsehen seit fast acht Jahren in Folge. Die Figur war am bekanntesten für ihr unschlagbares Bruststück, für ihre dominante Herangehensweise an die Elternschaft, für das Verwöhnen ihres Sohnes und seiner Freunde und dafür, dass sie fast nie auf dem Bildschirm erschien.



Die Macher der Show hielten Mrs. Wolowitz bewusst nur für ihre dröhnende Stimme mit New Jersey-Akzent - obwohl sie das Publikum gelegentlich mit verlockenden Blicken neckten. In Folge 24 von Die Urknalltheorie Staffel 5, Frau Wolowitz kann gesehen werden Unter den Gästen der Hochzeit von Howard (Simon Helberg) und Bernadette (Melissa Rauch) in Rosa gekleidet, während sich die Kamera vom Dach weg erstreckt. Und in Staffel 6, Folge 15, als Raj (Kunal Nayyar) Frau Wolowitz zu einem ihrer berühmt großen Abendessen besucht, können die Zuschauer sie kurz durch die Küchentür sehen und in einem Blumenkleid hin und her gehen.

Außerhalb dieser beiden Blitze bleibt Frau Wolowitz jedoch größtenteils ein Rätsel. Hier ist der Grund Die Urknalltheoriezeigte nie einen der Fanfavoriten der Show auf dem Bildschirm.

Chuck Lorre würdigte eine andere Sitcom

CBS

Die Urknalltheorie Der Schöpfer und ausführende Produzent Chuck Lorre hat Mrs. Wolowitz absichtlich in eine prestigeträchtige Reihe von Sitcom-Charakteren aufgenommen gehört, aber nie gesehen. Insbesondere wollte er sich auf Carlton the Doorman beziehen Rhoda, ein Spin-off von Die Mary Tyler Show das lief von 1974 bis 1978. Im Jahr 2012 erzählte Schauspielerin Carol Ann SusiCleveland.com'sDer einfache Händler dass sie sich nicht sicher war, ob Mrs. Wolowitz eine wiederkehrende Figur sein würde, bis Lorre ihr nach ihrer zweiten Episode sagte: »Carlton the Doorman. So etwas machen wir hier. ' Sie fügte hinzu: 'Er sagte:' Es macht Ihnen nichts aus, die Haare und Make-up-Leute für die nächsten 10 Jahre nicht zu sehen? ' Und ich sagte: 'Überhaupt nicht, solange ich bezahlt werde.'



Lorre hat nie öffentlich über seinen Denkprozess berichtet, der dahinter steckt, Frau Wolowitz ein ewiges Rätsel zu machen. Vorher jedoch Die Urknalltheorie Staffel 6 ausgestrahlt, Executive Producer Steve Molaro geteilt mitDer Hollywood Reporter dass die Aufnahme von Frau Wolowitz bei der Hochzeit ihres Sohnes Howard das erste und letzte Mal sein sollte, dass das Publikum sie jemals sah. 'Ist sie nicht besser der Fantasie überlassen?' sagte Molaro. 'Es gibt keine Pläne, sie tatsächlich vor der Kamera zu sehen, und ich denke, es ist wahrscheinlich besser so.' Wie bereits erwähnt, war Frau Wolowitz tatsächlich in Folge 15 dieser Staffel zu sehen, aber die Überraschung war die leichte Täuschung wert.

Aus der Perspektive einer Geschichte werden sie durch das Verstecken eines Charakters im Kopf eines Publikums so weit aufgebaut, dass sie weitaus komischer sein können als jede echte Person. Jedoch, Eine Theorie eines Fans schlägt einen anderen Grund vor, warumDie Urknalltheorie zeigte Frau Wolowitz nie außer diesen zwei winzigen Blicken. Die Idee verweist auf die umstrittene Beziehung zwischen Howard und Mrs. Wolowitz, in der sich die beiden meistens gegenseitig anschreien. Dies spielt sich komischer ab, wenn sie nicht auf dem Bildschirm ist und das Schreien über das Telefon oder außer Sichtweite erfolgt - aber wenn die Zuschauer tatsächlich Frau Wolowitz 'Gesicht sahen, als ihr eigener Sohn sie beschimpfte und ihr Aussehen kritisierte, wäre dies eine ziemlich unangenehme Erfahrung - und könnte Howard grenzüberschreitend missbräuchlich erscheinen lassen.

Die Schauspielerin Carol Ann Susi ist 2014 verstorben

CBS

Angesichts der Tatsache, dass wir Frau Wolowitz nach der Hochzeit erneut gesehen haben (trotz Molaros Behauptungen), besteht die Möglichkeit, dass sie in zukünftigen Folgen von aufgetaucht ist Die Urknalltheorie. Aber als die Schauspielerin Carol Ann Susi am 11. November 2014 an Krebs starb, Serienproduzenten sagten Sie konnten sich nicht vorstellen, jemanden zu finden, der in die Rolle schlüpfen könnte. Stattdessen ließen sie auch Frau Wolowitz in der Show sterben.



Als Hommage an die Schauspielerin und ihren Charakter Die Urknalltheoriesetzte die Truppe der Gehörten, aber Unsichtbaren fort, die Howards Leben beherrscht. In Staffel 10, Folge 11 bringt Bernadette Baby Halley zur Welt, dessen Schreie unheimlich wie die Stimme ihrer Großmutter väterlicherseits klingen - und die wir außerhalb riesiger Deckenwindeln nie auf dem Bildschirm sehen. Molaro erzählteTVLinedass dies teilweise ein praktisches Problem war, das den Produzenten half, den logistischen Albtraum zu umgehen, ein Baby am Set zu haben. Vor allem aber war es eine Möglichkeit, Frau Wolowitz zu ehren: '(Halley) ist eine liebevolle Hommage an ihre Großmutter - dies ist eine schöne Möglichkeit für uns, (Frau Wolowitz) am Leben zu erhalten.'

Die Frau mit der unverwechselbaren Stimme und dem köstlichen Bruststück war vielleicht außer Sicht, aber sie war immer nur eine perfekt gelieferte Linie, um eine Szene und die Herzen des Publikums zu stehlen.