Das ist, was los ist: Die 8 seltsamsten Superhelden-Crossover aller Zeiten

Durch Chris Sims/.9. November 2018, 15:46 Uhr EDT

Jede Woche beantwortet der Comicautor Chris Sims die brennenden Fragen, die Sie zur Welt der Comics und der Popkultur haben: Was ist damit los? Wenn Sie Chris eine Frage stellen möchten, senden Sie diese bitte an @theisb auf Twitter mit dem Hashtag #WhatsUpChris oder per E-Mail an staff@looper.com mit dem Betreff 'That's What's Up'.

F: Jeder weiß davon Der Bestrafer trifft Archie, aber da draußen muss es seltsamere Überkreuzungen geben, oder? Was sind deine Tipps für die seltsamsten Team-Ups, die jemals passiert sind? - - per Email



Weißt du, für eine Weile schien es so Punisher trifft Archie würde nie in Bezug auf wirklich bizarre Überkreuzungen übertroffen werden. Andererseits war das, bevor wir eine Live-Action-Archie-TV-Show hatten, in der Menschen eher ermordet wurden als Milchshakes, in denen Jon Bernthal Es wäre absolut sinnvoll, mit einem Schädel auf der Brust aufzutauchen, um zu versuchen, Hiram Lodge zu ermorden. Ich denke, es ist fair zu sagen, dass sich unsere Grundlinie für das, was für diese Charaktere „seltsam“ ist, erheblich verschoben hat.

Punkt zu sein, Punisher trifft Archie kam 1994 heraus und in den Jahren seitdem haben wir ein Wiederaufleben von Superhelden-Crossover-Geschichten gesehen, die so aussehen, als würden sie niemals passieren - und einige, die so aussehen, als hätten sie es wahrscheinlich nicht tun sollen. Wie wäre es, wenn ich es dir besser mache? Ich habe nicht nur acht der seltsamsten Frequenzweichen aller Zeiten, jeder von ihnen wurde in den letzten 18 Jahren veröffentlicht.

Archie gegen Predator

Wir könnten genauso gut mit der Serie beginnen, die offiziell entthront wurde Der Bestrafer trifft Archie als die wildeste Geschichte, die Riverdale jemals getroffen hat - und heutzutage sagt das etwas aus. In den letzten zehn Jahren hat Archie Comics eine Menge Crossover veröffentlicht, bei denen der junge Mr. Andrews und seine Freunde KISS, die Ramones, kennengelernt haben. Barack Obama, Batman, Sharknado ... Sie haben die Idee. Gleichzeitig besteht die Existenz des Predators in Comics fast ausschließlich aus Crossovers, die auf der Jagd sind Batman, Richter Dredd, die Justice League und natürlich die Xenomorphs von Außerirdischer. So seltsam es auch scheinen mag, dieser war fast unvermeidlich.



Auch es wird seiner Prämisse gerecht. Im Verlauf von vier Ausgaben, Alex de Campi und Veteran Archie Der Künstler Fernando Ruiz schickte Riverdale mit freundlicher Genehmigung eines jugendlichen Predators, der sich natürlich in Betty und Veronica verliebt, in ein hartes Blutbad. Unglücklicherweise hinterlässt die Werbung der Raubtiere mehr als ein paar Leichen: Jughead, Dilton, Cheryl Blossom und Sabrina, die Teenagerhexe, haben alle den Kopf abgerissen, Betty verliert einen Arm und Archie schafft es irgendwie zu sterben zweimal in einer einzigen Geschichte. Das ist nicht einmal der seltsamste Teil.

Dafür müsste es ein Streit zwischen Dilton sein, der enthüllt, dass er einen erschaffen hat pazifischer RaumMech-Anzug im Stil (komplett mit Raketenwerfern), der genau wie Archie aussieht, weil er erkannte, um wen sein Universum gebaut wurde, und die Tatsache, dass Betty und Veronica sich nicht damit zufrieden geben, ihn als Toten zurückzulassen, während sie den Predator besiegen Körper. Stattdessen verwenden sie die Klonmaschine von Hiram Lodge, um ihn wiederzubeleben und in ihren neuen Archie umzugestalten, der für alle, die noch leben, ein mehr oder weniger glückliches Ende darstellt. Im Ernst: Dieser Comic regiert.

Der Punisher / Eminem

Wie für die andere Hälfte der Punisher trifft Archie Frank Castle hatte nicht annähernd so viele Crossovers wie seine Co-Stars. Versteh mich nicht falsch, er hat einige ziemlich wilde Geschichten erzählt, darunter eine, in der er in Stücke geschnitten und dann als Monster namens Franken-Castle (erstaunlich) wieder zusammengenäht wurde, und eine jüngste Entwicklung, in der ihn eine alternative Realität sah ein Herold von Galactus zu werden, der von einem Dämon besessen war, und so zum Cosmic Ghost Rider zu werden. Ob Sie es glauben oder nicht, all das ist im Marvel-Universum passiert, und er kommt nicht oft heraus.



Es sei denn natürlich, Sie zählen Der Punisher / Eminem, eine Zusammenarbeit zwischen Marvel und dem Hip-Hop-Magazin XXL in dem Frank Castle gegen Marshall Mathers antrat. Machen Sie keinen Fehler, die Autoren Fred Van Lente und Larroca wissen genau, wie lächerlich diese Prämisse ist, aber der Comic selbst ist aus vielen Gründen verrückt. Erstens stellt es eine Welt dar, in der Eminem nicht nur den Punisher fallen lassen, sondern ihn in einem fairen Kampf bewusstlos schlagen kann. Ich bin bereit, an radioaktive Spinnen zu glauben, buchstäblich nordische Götter, einen riesigen lila Mann mit Steinen, die das Universum neu erschaffen können, aber das treibt es an. Zweitens geht es darum, dass der Punisher eine Geschichte mit Barracuda hat, einem der wenigen Punisher-Feinde, die tatsächlich lange genug überleben, um ein wiederkehrender Bösewicht zu werden.

Unnötig zu erwähnen, dass dieser dem klassischen Marvel-Format „Kampf gegen Team“ folgt. Während Eminem davon ausging, dass der Punisher ihn töten wollte, war die Realität, dass Frank da war, um Slim Shadys alten Freund Barracuda aufzuhalten, der vom 'Parents' Music Council 'angeheuert worden war, um ihn zu töten (Kapiert?) wegen seiner beleidigenden Texte. Nachdem Eminem Barracuda mit einer Kettensäge brutal ermordet hat - nein, wirklich -, beschließt Frank, stattdessen die PMC zu töten. Es handelt sich um Bananen, die Sie bei Marvels unbegrenztem Service immer noch lesen können, wenn Sie neugierig sind.

Batman / Elmer Fudd

Im Jahr 2017 hat DC etwas getan, von dem Sie glauben, dass es viel häufiger passiert wäre, seit das Unternehmen 1967 von Warner Bros. gekauft wurde: eine Reihe von Überkreuzungen zwischen den berühmtesten Superhelden von DC und den Looney Tunes. Wenn das komisch klingt, liegt das daran, dass es so war, aber die meisten Geschichten waren letztendlich ziemlich unvergesslich. Batman / Elmer FuddAndererseits war es eine Art Meisterwerk.

One Punch Man Wiki

Es heißt 'Pway For Me' und allein dieser Titel sollte Ihnen eine Vorstellung davon geben, womit wir hier arbeiten. Geschrieben von Tom King - auch der regelmäßige Autor des Monats Batman Comic - mit Kunst von Lee Wochen, Batman / Elmer Fudd war kein Comic, der Batman aufhellte, um ihn mit Looney Tunes in Einklang zu bringen. Stattdessen ging dieses Ding so hart in die andere Richtung und formulierte Elmer Fudd als tragischen Spieler in einem übermäßig gewalttätigen Film Noir-Thriller neu, dass es zu einem der wirklich witzigsten Batman-Comics aller Zeiten wurde. Elmer war auch nicht allein. Dieser Comic porträtierte ihn nicht nur als Killer mit einer doppelten Schrotflinte, die durch den mutmaßlichen Mord an seiner Geliebten zu einer „Frau der Lebendigkeit“ zurückgezogen wurde, sondern zeigte auch humanisierte Versionen von Bugs Bunny als zwielichtigen Informanten, Porky Pig as ein stotternder Barkeeper und eine Handvoll anderer Charaktere, die alle zu Brei geschlagen und / oder in einer Kneipenschlägerei erschossen wurden.

Es ist ein fantastischer Comic. So sehr, dass es für einen Eisner-Preis für die beste Humor-Publikation nominiert wurde. Es hat nicht gewonnen, aber King hat in diesem Jahr den Preis für den besten Schriftsteller mit nach Hause genommen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht nur daran liegt Herr Wunder und Batman.

Batman / Teenage Mutant Ninja Turtles

Apropos Batman-Frequenzweichen, von denen Sie denken würden, dass sie schon einmal passiert wären. Das Treffen des Dark Knight Detective mit den Teenage Mutant Ninja Turtles scheint definitiv etwas zu sein, das 1990 passiert wäre, aber nein. Es dauerte irgendwie bis 2016, bis diese beiden Popkultur-Molochs kollidierten, aber als sie es endlich taten, war es alles, was Sie sich wünschen würden.

Im Vergleich zu den anderen Comics, über die wir heute sprechen, erzählen James Tynion IV und Freddie E. Williams II eine ziemlich einfache Geschichte. Zu der Zeit hatten die Turtles einige Dimension-Hopping-Abenteuer erlebt, bei denen sie auch die Ghostbusters kennengelernt hatten, und diese Geschichte folgt ziemlich logisch daraus. Der Shredder, der frustriert ist, in seiner eigenen Dimension zu verlieren, hüpft durch ein Portal nach Gotham City und schließt sich mit Ra's al-Ghul zusammen, um den Foot Clan und die League of Assassins zu vereinen, um diese Welt zu übernehmen.

Was es seltsam macht, ist auch die Szene, die es über die Grenze von 'gut' zu 'großartig' schiebt. In der vorletzten Ausgabe wird offenbart, dass Shredder und Ra's den Rest der Arkham-Bösewichte mit mutagenem Schlamm dosiert haben und sie in Tierversionen von sich selbst verwandelt haben. Das ist wunderbar, und ich wünschte, es wäre zumindest in einigen Fällen dauerhaft gewesen. Ich meine, nein, der Joker muss wahrscheinlich nicht dauerhaft eine Hyäne sein, und ein Fuchs, der wie der Riddler verkleidet ist, scheint etwas zu sein, das man auf einer Website sehen würde, auf der auch Sonic the Hedgehog eine stolze Mutter wird, aber c ' mon. Wirst du Mister Freeze als einen entzückenden Eisbären betrachten und mir sagen, dass das nicht das Beste ist? Stellen Sie sich vor, Sie hätten die Frequenzweiche nicht gelesen, und plötzlich waren die Dinge in der Hauptserie permanent so, ohne dass es jemals jemand erwähnt hätte. Das wäre fantastisch.

Star Trek / Legion der Superhelden

Ähnlich wie Batman und der TMNT, der Legion der Superhelden und Star Trek scheinen wie eine ziemlich natürliche Passform. Immerhin handelt es sich um Science-Fiction-Geschichten aus ferner Zukunft mit Darstellern, zu denen bemerkenswerte Außerirdische gehören. Die Sache ist, dass es hier nicht nur um zwei Sternengruppen geht, die sich im Weltraum begegnen. Es geht viel tiefer.

Es muss irgendwie. Auch für diese Kolumne nicht übermäßig nerdig zu werden, sondern TrekNatürlich findet es im 23. Jahrhundert statt, während die Legion im 31. Jahrhundert spielt. Das bedeutet, dass dies notwendigerweise eine Zeitreisegeschichte sein muss, aber Chris Roberson, Jeffrey Moy und Philip Moy beantworten die brennende Frage, mit der Sie immer konfrontiert sind, wenn dies der Fall ist: Warum dort aufhören? Infolgedessen wird dies zu einer Geschichte, die sich über eine ganze alternative Zeitachse erstreckt, die bis in die Zeit der Höhlenmenschen zurückreicht, da der DC-Bösewicht Vandal Savage als direkt verantwortliche Person neu besetzt wurde Trek's Mirror-Universe Timeline, was eine ziemlich gute Idee ist.

Es gibt hier jedoch eine bessere, was diese wirklich übertrieben macht. In einer wirklich großartigen Szene enthüllt Savage, dass die Legion und die Besatzung der Unternehmen sind nicht die ersten Reisenden, die versuchen, seine Regierungszeit zu beenden, und zeigen eine riesige Liste von erbeuteten Zeitmaschinen, darunter die TARDIS, Doc Browns DeLorean, die Telefonzelle von Bill und Ted, das kosmische Laufband des Flash und vieles mehr. Das heißt, wenn Sie technische Informationen benötigen, Star Trek / Legion ist eigentlich Star Trek / Legion / Doctor Who / Stargate / Zurück in die Zukunft / Zeittunnel / Whirlpool-Zeitmaschine (im Ernst) usw. Und das ist nicht einmal die eigentliche Wendung in dieser Ausgabe.

Die Außenseiter und John Walsh

Wie wir bereits aus der Begegnung des Punisher mit Slim Shady gesehen haben, sind Überkreuzungen zwischen fiktiven Superhelden und realen Menschen immer ziemlich seltsam. Es gibt jedoch eine lange Geschichte von ihnen, die bis in die Zeit zurückreicht, in der Captain America Adolf Hitler und Superman geschlagen hat, die sowohl gegen Muhammad Ali (großartig) als auch gegen den schuhlosen Pro-Wrestler Antonino Rocca aus der Mitte des Jahrhunderts (deutlich weniger) verloren haben genial). Und dann gab es 2003 die Zeit, in der sich die Outsiders, ein Team von DC-Zweitstringern unter der Leitung von Nightwing, trafen Amerikas Meistgesuchter Gastgeber John Walsh.

Ideologisch gesehen ist dies das Gegenteil des entschlossenen Mordes Punisher / Eminem. Wenn sie mit einem Ring des Kinderhandels konfrontiert werden, wenden sich die Outsiders, ein Team von Superhelden, die Batman kennen, an einen Fernsehmoderator, um Hilfe bei der Suche nach ihrem Steinbruch zu erhalten. Es ist von Natur aus ein großer Wermutstropfen, aber es bricht auch die Fiktion. Es gibt einen Teil, in dem die Außenseiter darüber sprechen, wie sie Fingerabdrücke von einer Glastheke ab drei Monaten abziehen können, bevor sie 'tausendmal' gereinigt wurden, weil 'unsere Technik ein bisschen besser ist als die Polizei'. Wir alle akzeptieren, dass Batman außergewöhnlich ist und dass die Polizeibehörde von Gotham City wahrscheinlich nicht wissen würde, was mit einer Lastwagenladung Greifhaken und Metallbumerangs zu tun ist, aber wie ... wenn Sie diese Technologie mit dem teilen wollen Typ, der Gastgeber Amerikas Meistgesuchter auf Fox, warum nicht den Bullen geben? Es würde wahrscheinlich einige Probleme lösen!

Schlimmer noch, wir werden nie eine In-Universum-Episode der Show sehen, in der Walsh die Zuschauer grimmig darauf hinweist, dass der Rainbow Raider wieder dabei ist.

DC / KFC

Bevor ich das sage, müssen Sie wissen, dass ich nicht im geringsten scherze: Einer meiner Lieblings-Crossover des letzten Jahrzehnts war eine Reihe von Werbe-Comics, die von DC und Kentucky Fried Chicken über Colonel Sanders Kampf gegen Verbrechen und auch das Machen produziert wurden Gebratenes Huhn.

Im Ernst, diese Dinge sind großartig. Geschrieben von Tony Bedard mit Kunst von Tom Derenick, wurden sie drei Jahre hintereinander jährlich auf der San Diego Comic-Con veröffentlicht. Da es sich um Promo-Comics handelt, können Sie sie tatsächlich kostenlos online lesen. Sie sollten es auch tun, denn sie beginnen damit, dass Colonel Sanders den Blitz und die grüne Laterne trifft, und werden von dort aus einfach wild. Irgendwann besiegt er Larfleeze, die Orange Lantern, die ausschließlich von Gier getrieben wird, indem er ihn davon überzeugt, sein eigenes KFC-Franchise im Weltraum zu eröffnen, damit er so viel Hühnchen essen kann, wie er will. Für mich ist das 100% Kanon.

Als der dritte herumrollt, ist festgestellt, dass es auf jeder Welt im Multiversum einen Colonel Sanders gibt, die sich alle zum Colonel Corps zusammenschließen. Wir sprechen von futuristischen On-Panel-Auftritten Reich komme Sanders, eine geschlechtsumgewandelte Version von Earth-11, und ein humanoides Huhn aus der postapokalyptischen Zukunft von Kamandi: Der letzte Junge auf Erden Wer wirft viele Fragen darüber auf, was es ist, dass er Menschen dient. Und der Grund, warum sie sich zusammenschließen müssen? Der böse Colonel Sanders von Earth-3 namens Colonel Sunder, der einen schwarzen Anzug trägt und schlechtes Huhn macht. Der einzige große DC-Event-Comic, der so gut ist, ist der, in dem Batman gegen ein Team von Bösewichten kämpfen muss, in dem alle anderen auch Batman sind und es dort auch Drachen gibt.

Spider-Man / Jessie

Schließlich haben wir meine Wahl für den derzeit seltsamsten Crossover in der jüngsten Vergangenheit, zumindest für mich. Dies geschah eher im Fernsehen als in Comics, in einer speziellen Halloween-Folge der Ultimativer Spider-Man: Web-Krieger TV-Show, in der die Besetzung von Jessie aufgetaucht.

Jessie, wenn Sie nicht damit vertraut sind, ist eine Live-Action-Sitcom für Babys über ein Mädchen aus Texas, das nach New York City zieht und eine Kinderpflegerin für ein lächerlich wohlhabendes Paar und seine große Anzahl adoptierter Kinder wird. Ich finde es schwierig, die Qualität der Show zu beurteilen, da meine einzige Erfahrung damit eine dreitägige Magengrippe beinhaltet, bei der es jedes Mal zu sein schien, wenn ich aufwachte, und ich würde ungefähr fünf Minuten davon vor mir fangen wieder ohnmächtig geworden, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es in keiner Version des Marvel-Universums stattfindet, weder im Kino noch auf andere Weise. Die Besetzung in eine Episode von a Spider Man Show, wo sie alle von Morgan Le Fey auf magische Weise in das verwandelt werden, was sie für Halloween angezogen haben, ist ... überraschend.

Auf einer Ebene war es genau das, wovor mürrische alte Nerds Angst hatten, als Disney Marvel kaufte, aber es ist auch faszinierend bizarr zu sehen, wie zwei Genres kollidieren, ohne sich überhaupt zu vermischen. Warum ist das kleine Mädchen wie Doktor Octopus gekleidet? Ist er in dieser Welt nicht ein sehr realer, sehr mörderischer Verbrecher? Es ist eine sehr seltsame Sache, eines der Kinder, die Sie beobachten, sich verkleiden zu lassen, Jessie! Jessie, du bist vielleicht nicht so toll in deinem Job!

Jede Woche beantwortet der Comicautor Chris Sims die brennenden Fragen, die Sie zur Welt der Comics und der Popkultur haben: Was ist damit los? Wenn Sie Chris eine Frage stellen möchten, senden Sie diese bitte an @theisb auf Twitter mit dem Hashtag #WhatsUpChris oder per E-Mail an staff@looper.com mit dem Betreff 'That's What's Up'.