Diese Candyman-Bienenstiche machten Tony Todd zu einem reichen Mann

Durch AJ Caulfield/.1. Juli 2019 12:54 Uhr EDT/.Aktualisiert: 12. Mai 2020, 17:08 Uhr EDT

Der Hauptdarsteller vonSüßigkeitenmann hatte eine nicht so süße Zeit am Set und wurde reichlich für sein Leiden belohnt.

Tony Todd, der den schrecklichen Geist eines Mannes porträtierte, der Ende des 19. Jahrhunderts ermordet wurde, enthüllte in einem Interview mitDer Wächter dass er eine Menge zusätzliches Geld verdient hat, als er den von Bernard Rose inszenierten Horrorfilm von 1992 drehte. Der Star steckte jedes Mal, wenn er während des Schießens von einer Biene gestochen wurde, coole 1.000 Dollar ein - was eine Menge war, wenn man bedenkt, dass sein Candyman-Charakter starb, nachdem der Vater seines Geliebten einen Lynchmob aufgefordert hatte, ihm die Hand abzuschneiden und ihn mit Honig zu überziehen, was einen Schwarm verursachte von verhungerten Bienen, um ihn zu Tode zu stechen.



Insgesamt nahm Todd zusätzlich zu seinem vereinbarten Gehaltsscheck für den Film 23.000 US-Dollar mit nach Hause - obwohl er ohne die zusätzliche Entschädigung anscheinend in Ordnung gewesen wäre, da er Bienen als integralen Bestandteil von Candymans Geschichte voll und ganz angenommen hatte.

„Ich habe für jeden Stich während der Bienenszene einen Bonus von 1.000 US-Dollar ausgehandelt. Und ich wurde 23 Mal gestochen «, sagte der Schauspieler. „Alles, was es wert ist, gemacht zu werden, muss mit Schmerzen verbunden sein. Als ich merkte, dass es ein wichtiger Teil von Candyman war, nahm ich es an. Es war, als würde man einen schönen Mantel anziehen. '

Süßigkeitenmann zeigt Todd's Charakter oft mit Bienen bedeckt - auf seinem Gesicht,krabbelte über seinen Brustkorbund so weiter - aber der atemberaubendste Moment passiert, wenn eine Gruppe Bienen aus seinem Mund kommt. Diese Sequenz wurde erreicht, indem echte Bienen in Todd's Mund gelegt wurden, mit einem Kofferdam, um die Tiere davon abzuhalten, seinen Weg in seinen Hals zu finden.



Die im Film verwendeten Bienen wurden speziell gezüchtet, um auf der großen Leinwand zu erscheinen. GemäßiHorror, dasSüßigkeitenmann Das Team verwendete neugeborene Bienen, die ungefähr 12 Stunden alt waren - so dass sie wie erwachsene Bienen aussahen, aber weniger schädliche Stiche hatten.

Todd hat definitiv keine 23 Bienenstiche in einer Sitzung erlitten, da so viele Hautstiche an den spitzen Enden der fliegenden Insekten mehr als nur ein wenig Unbehagen verursachen würden. Es würde Todd jedoch nicht töten, da die allgemein akzeptierte Anzahl von Bienenstichen ausreicht, um tödlich zu sein etwa 10 Stiche pro Pfund Körpergewicht. Angenommen, Todd, der steht bei 6 Fuß und 5 Zoll großwar zwischen 187 und 229 Pfund (die geschätzte Reichweite Für ein 'ideales' Körpergewicht (basierend auf der Größe) würde es zwischen 1.870 und 2.229 Stiche dauern, die in kurzer Zeit aufrechterhalten werden, um den Schauspieler herauszunehmen. Dreiundzwanzig aufeinanderfolgende Stiche würden Todd wahrscheinlich benommen machen und ihn sogar in Ohnmacht fallen lassen, aber wir bezweifeln, dass dieSüßigkeitenmann Das Produktionsteam würde Todd so gefährden.

Leider ist dieSüßigkeitenmann Die Schauspielerin, die etwas allergisch gegen Bienen ist, hat offenbar keinen Bonus erhalten - aber am Set war sie immer noch gut aufgehoben. Virginia Madsen, die im Film die Doktorandin und Candyman-Mythenforscherin Helen Lyle spielte, hätte die Rolle aufgrund ihrer Allergie beinahe weitergegeben. Als der Regisseur Bernard Rose ihr sagte, dass sie sich wahrscheinlich nur aufregt, wurde Madsen auf Insektenallergien getestet und erfuhr, dass sie allergischer gegen Wespen als gegen Bienen war. Mit diesem Wissen hatte Madsen mehr SelbstvertrauenSüßigkeitenmannund wurde durch alle vorhandenen Vorsichtsmaßnahmen getröstet.



»Wir hatten einen Bienen-Wrangler, und er hat uns ziemlich genau gesagt, dass man nicht um die Bienen herum ausflippen oder nervös sein oder auf sie einschlagen kann, es würde sie nur verschlimmern. Sie haben Babybienen bei mir benutzt. Sie können dich immer noch stechen, sind aber weniger wahrscheinlich «, sagte sie einmal HorrorNewsNetwork. „Ich musste wirklich nur in diese Art von Zen gehen und die Einstellungen waren sehr kurz. Was am längsten gedauert hat, war, die Bienen von uns zu bekommen. Sie hatten dieses winzige Bienenvakuum, das den Bienen keinen Schaden zufügen würde. Nach der Szene, in der die Bienen überall auf meinem Gesicht und meinem Kopf waren, brauchten Tony und ich 45 Minuten, um die Bienen loszuwerden. Dann wurde es schwierig, still zu sitzen. Es war aber cool, ich fühlte mich wie ein totaler Arsch, wenn ich es mache. '

Jetzt, da jeder über Todd's Bienenstich-Kompensationsabkommen mit dem Original Bescheid weißSüßigkeitenmann Team, die Crew dahinter das bevorstehende Remake könnte anfangen, einen eigenen Deal mit dem Schauspieler zu entwickeln.Geh raus undUns Regisseur Jordan Peele hat sich zusammengetanKleiner Wald Filmemacherin Nia DaCosta für ein Remake vonSüßigkeitenmann, irgendwann im Jahr 2020 fällig, in dem Todd wird seine ikonische Rolle wiederholen. Obwohl frühere Berichte dies behauptetenAquaman Der Schauspieler Yahya Abdul-Mateen II. würde Todd den Candyman-Mantel abnehmen. DaCosta ging auf die Akte, um zu klären, dass die Dinge so waren 'leicht falsch gemeldet' und dass er Tony Todd nicht ersetzt. Der OG-Star tritt wirklich auf die Platte, um sich neu vorzustellen und sich gegenüber zu verhalten Entschuldige, dass ich dich belästige Schauspieler LaKeith Stanfield als Anthony, ein bildender Künstler, der davon besessen ist, die Wahrheit hinter der Candyman-Legende aufzudecken, undWenn die Beale Street sprechen könnte Schauspielerin Teyonah Parris als Anthonys Freundin.

Mögen Proklamierte Thanos er war inAvengers: Endspiel, Bienen und Bienenstiche sind in der unvermeidlichSüßigkeitenmann Remake. Dass Todd beim Filmen des Originals Dutzende von Stichen erlitten hat, bedeutet, dass er bei der bevorstehenden Neugestaltung wahrscheinlich genauso viele, wenn nicht sogar mehr, ertragen wird. Wenn Todd diesen 'schönen Mantel' anzieht, um wieder Candyman zu spielen, kann ihm das Remake-Team hoffentlich einen Haufen Geld für alle Schmerzen anbieten, die auftreten.