Die wahre Geschichte hinter der Schaffung von South Park

Durch Amber Petty/.30. April 2017 12:05 Uhr EDT/.Aktualisiert: 13. März 2018, 15:46 Uhr EDT

Es ist seltsam darüber nachzudenken, aber es gibt Kinder im College, die keinen Tag ihres Lebens ohne gelebt haben Süd Park irgendwo lüften. Lassen Sie uns zu Beginn des 20. Jahres der Comedy Central-Heftklammer zurückblicken, was den schlüpfrigen, respektlosen Cartoon überhaupt in die Luft gebracht hat. Hier ist die Geschichte, wie Süd Park hat es ins Fernsehen geschafft.

Die Charaktere wurden aus Langeweile geschaffen

Getty Images

Trey Parker und Matt Stone haben sich 1992 im Filmunterricht an der University of Colorado kennengelernt. Obwohl der Filmunterricht wie eine aufregende Reise erscheint, bei der experimentelles Filmmaterial aufgenommen und ständig eigene Arbeiten erstellt werden, müssen Sie tatsächlich eine Menge am Set herumstehen ... Sets anderer Leute. Während sie das Licht oder den Ton für die Filme anderer Schüler bearbeiteten, begannen Parker und Stone, alberne Stimmen zu machen, um sich gegenseitig zu amüsieren. Obwohl Stone war Mathe-Major und Parker Musik-MajorSie verstanden sich großartig und fanden, dass sie den gleichen Sinn für Humor hatten. In einem Interview mit Wöchentliche UnterhaltungParker sagte: 'Wir würden immer wie diese kleinen Kinder reden und uns gegenseitig zum Lachen bringen.' Sie haben ein ganzes Jahr lang mit diesen Kinderfiguren herumgespielt, bevor sie jemals daran gedacht haben, etwas für den Film zu tun. Schade, dass wir alle nicht aus purer Langeweile tolle Sitcoms erstellen können.



Trey Parker verwendete den South Park-Animationsstil zuerst in einer Schulpräsentation

Bevor Parker und Stone beschlossen, ihre Kinderfiguren in Ikonen der Popkultur zu verwandeln, gab Parker in der Schule sein eigenes beeindruckendes Cartoon-Debüt mit einer kurzen Präsentation namens 'American History', die dieselbe verwendete Konstruktionspapier ausgeschnitten Animationsstil dass das Duo sich schließlich anpasste Süd Park. Obwohl die Filmqualität nicht die beste ist, können Sie einen ähnlichen Charakter-Design-Stil sehen, den Parker später für die Comedy Central-Show verwenden würde.

'Amerikanische Geschichte'ist eine satirische Version von über 300 Jahren Geschichte der USA, von der Landung der Pilger auf dem Plymouth Rock über brennende Hexen bis hin zu wiederholten Hinweisen auf' Remember the Alamo '. Der Cartoon gewann 1992 einen Studentenpreis an der University of Colorado.

Die Ursprünge des Cartoons stammen aus einem Weihnachtsstudentenfilm

Mit ihrer Erfahrung mit ausgeschnittenen Animationen und einer einjährigen Geschichte, in der Charaktere zusammengebracht wurden, beschlossen Parker und Stone schließlich, die Süd Park Kinder zum Leben. Da sie wussten, dass die Filmabteilung Ende des Jahres eine Kurzfilmschau hatte, beschlossen sie, dies zu tun. 'etwas weihnachtliches'für ihr Dezember-Debüt. Also machten sie Jesus gegen Frosty. Getreu seinem Titel zeigte der Kurzfilm einen bösen Frosty, der Kinder tötete, und Jesus warf seinen Heiligenschein herum, um den Tag zu retten. Am Ende erfahren die beiden lebendigen Kinder, dass es an Weihnachten nicht wirklich um Frosty oder Jesus geht. Es geht um Geschenke.



Obwohl die Charaktere nicht alle benannt waren, waren alle Kinder da, die Kyle, Kenny, Stan und Cartman ziemlich ähnlich sahen und klangen. Es hat sogar die erste Äußerung von 'Oh mein Gott, Frosty hat Kenny getötet!', Obwohl zu dieser Zeit die Namen von Cartman und Kenny vertauscht wurden. Bei der ersten Vorführung wurde das Publikum verrückt. Die Leute waren schockiert, als sie niedliche Comic-Kinder sahen, die einen blauen Streifen schworen und Weihnachtsikonen zum Mord griffen, aber da es sich um eine College-Menge handelte, liebten es die meisten Leute.

Ein Musical über Kannibalismus hat Fox auf sie aufmerksam gemacht

Nach Jesus gegen Frosty, Parker und Stone haben nicht richtig an animierteren Shorts gearbeitet. Stattdessen machten sie einen Trailer für eine musikalische Komödie über Alfred Packer, einen Mann, der für seinen Überlebens-Kannibalismus berühmt ist. Die Universität von Colorado mochte den Trailer so sehr, dass sie gab dem Duo 125.000 Dollar um ein Feature in voller Länge aufzunehmen. Kannibale! Das Musical ist ein großartiger Einblick in die Zukunft von Parker und Stone mit Hinweisen auf South Park wahnsinnige Komödie und das aufstrebende musikalische Genie, das später entstehen würde Buch Mormon. Der Film ist definitiv billig gemacht, aber wenn man bedenkt, dass er von einer Gruppe von Kindern gemacht wurde, die gerade das College abgeschlossen haben, und die Tatsache, dass es sich um ein Musical über einen Mann handelt, der andere Leute gegessen hat, ist es ziemlich unglaublich. Irgendein Süd Park Lüfter sollte es überprüfen.

Gemäß Splitsider, Troma Productions hat den Film drei Jahre nach seiner Herstellung für den Vertrieb abgeholt. Brian Graden von Fox sah es zufällig und wollte sofort mit Parker und Stone zusammenarbeiten. Obwohl er keine bekommen konnte großes Studio zu mögen Kannibale!Graden war entschlossen, mit dem Paar etwas zu bewirken.



Sie machten fast eine musikalische Kindershow

Auch wenn Graden sehr an den Talenten von Parker und Stone interessiert ist, Süd Park immer noch nicht sofort passiert. Graden versuchte, ein paar Ideen zu entwickeln, um sie in die Studios zu bringen, darunter eine Show, in der 'Zwei Affen hängen kopfüber und singen.' Vermögen zitiert, dass Graden, Parker und Stone an einem Kinderpiloten namens gearbeitet haben Zeitverzerrt. Die erste Folge trug den Titel 'Rom und Jul' und 'war eine Liebesgeschichte über einen Homo erectus und einen Australopithecus'. Es ist unklar, ob Zeitverzerrt und die verkehrte Affenshow waren die gleichen, aber so oder so hatten die Studios kein Interesse.

Es ist schwer vorstellbar, dass Parker und Stone eine Kindershow machen, zumal Parker seit der sechsten Klasse Kinder erschreckt. Auf Late Night mit David LettermanParker erzählte dem Gastgeber, dass er in der Grundschule eine Skizze namens 'The Dentist' gemacht habe. Bei einem Zahnarzttermin lief alles schrecklich schief und endete mit viel Blut und dem explodierenden Kopf des Patienten. Parker erzählte Letterman, 'Meine Eltern haben einen Anruf von der Schule bekommen; Sie waren wirklich verärgert ... Die Kindergärtner haben alle geweint und sind ausgeflippt. ' Es ist wahrscheinlich gut für die Jugend Amerikas, dass sie nie einer Parker / Stone-Kindershow ausgesetzt waren.

South Park begann mit einer Video-Weihnachtskarte

Als die drei versuchten, etwas in Gang zu bringen, waren Parker und Stone, wie die meisten Filmemacher direkt nach dem College, super arm. Also nach South Park ernst nehmenGraden gab ihnen 1200 Dollar, um eine Video-Weihnachtskarte basierend auf zu machen Jesus gegen Frosty. Graden tat dies nur aus Nächstenliebe. Er hatte nie die Absicht, eine Show von den Kindern mit schlechtem Mund zu machen, und dachte, dass sie nur von einigen seiner Freunde gesehen werden würde. Parker und Stone waren aufgeregt, Geld für irgendetwas zu bekommen, also machten sie einen neuen Fünf-Minuten-Kurzfilm und dachten, es wäre das letzte Mal, dass sie die ruhige kleine Bergstadt besuchen würden.

George Clooney hat dazu beigetragen, Spirit of Christmas zu einem Hit zu machen

Getty Images

Der Geist von Weihnachten war polierter als Jesus gegen Frosty und hatte noch mehr Anspielungen auf das zukünftige Süd Park. Stan, Kyle, Cartman und Kenny hatten das gleiche Design wie zu Beginn der Show (obwohl sich die Stimmen ein wenig geändert hatten), der Kurzfilm wurde mit einem Schild mit der Aufschrift 'South Park' geöffnet, und es gab sogar einen Cameo-Auftritt von Brian Boitano vor 'Was würde Brian Boitano tun?' wurde jemals vorgestellt. Obwohl der Kurzfilm so viele Zukunft hatte Süd Park Heftklammern, Parker und Stein haben nicht einmal ihre Namen auf den Film gesetzt weil sie dachten, es sei nur ein kleines Projekt zum Spaß.

Grad dachte Geist von Weihnachten war eines der lustigsten Dinge, die er jemals gesehen und das Band an ungefähr 35 Freunde geschickt hatte. Obwohl Graden war ein Fan, er hat es absichtlich nicht an Studioköpfe geschicktunter der Annahme, dass das sakrilegische Grenzmaterial sie beleidigen würde. Aber die Leute, die tatsächlich gesehen haben Geist von Weihnachten liebte den Kurzfilm so sehr, dass sie ihn kopierten, an Freunde schickten und auf Partys zeigten.

dunkler Phönixguss

Einer der größten Fans des Kurzfilms war George Clooney. Gemäß Süd Park Ausführende Produzentin Anne Garefino in einem Interview mit der Hollywood Reporter, 'Bevor wir überhaupt an der Serie arbeiteten, die Tatsache, dass George Clooney Hunderte von VHS-Kopien von gemacht hatte Der Geist von Weihnachten und sie an alle seine Freunde zu schicken, war schon das Zeug der Hollywood-Geschichte. ' Also, ohne dass Clooney Hunderte von VHS-Bändern herumschleppt, Süd Park könnte nie passiert sein.

Zufällige Menschen gaben an, die Macher von The Spirit of Christmas zu sein

Es stellte sich heraus, dass sie ihre Namen nicht anlegten Der Geist von Weihnachten war kein großer Schachzug. Nachdem der Kurzfilm zu einem viralen VHS-Hit wurde, begannen zufällige Personen, Kredite aufzunehmen. Parker erinnerte sich an Wöchentliche Unterhaltung Eine Zeit, in der er und Stone auf einer Party waren, als jemand die Aktion stoppte, um es allen zu zeigen Der Geist von Weihnachten. 'Matt und ich sagen:' Alter, das haben wir gemacht. ' Und sie sagen: „Nein, wir kennen die Leute, die das gemacht haben - und sie haben gerade ein Treffen mit MTV.“ „Unnötig zu erwähnen, dass Graden sofort zu MTV ging und den Rekord klarstellte.

Graden verließ Fox, um South Park zu entwickeln

Getty Images

Jetzt, da die Leute wussten, dass Parker und Stone dafür verantwortlich waren Der Geist von WeihnachtenSie hatten viele Angebote. Eine der seltsameren war die Möglichkeit, Regie zu führen Barneys großes Abenteuer. Warum um alles in der Welt jemand denken würde, Parker und Stone wären gut für den zuckersüßen Barney-Film, ist ein Rätsel. Es sei denn, dieser Produzent wollte heimlich einen Film sehen, in dem Barney von anderen, fleischfressenderen Dinosauriern bösartig ermordet wurde. Das klingt eigentlich nicht nach einer schlechten Idee.

Graden, Parker und Stone trafen sich überall, aber fast alle Studios hatten Angst, etwas so Schmutziges in die Luft zu bringen. Parker erinnerte sich Diese Führungskräfte sagten ihnen: „Es wird nie funktionieren, weil Erwachsene keine Show über Kinder sehen wollen. Sie wollen eine Show über eine Familie sehen. ' Die Tatsache, dass Süd Park Es ging nicht um gewöhnliche Kinder, und sie wurden von MTV und anderen Studios abgelehnt. Als Graden es seinem eigenen Netzwerk, Fox, vorstellte, hatten sie kein Interesse. Damit, Graden verließ Fox wohin auch immer gehen Süd Park gelandet. Glücklicherweise hatte Comedy Central keine Angst vor den Töpfchen und unterschrieb sie, um einen Piloten zu machen.

Fokusgruppen hassten den Piloten

Schließlich mussten Parker und Stone mitbringen Süd Park zum Leben. Sie haben keine Schläge für den Piloten gezogen, der den schönen Titel 'Cartman bekommt eine Analsonde' trug. Doug HerzogDer damalige Präsident von Comedy Central war nicht beeindruckt. In Fokusgruppen, in denen die Leute die Show auf einer Skala von 1 bis 10 bewerten (zehn sind hoch), hat die Show kaum etwas über drei bekommen. Und es gab viele.

Drei Leute weinten während des Piloten, sie waren so verstört über die Dinge, die die Kinder sagten. Glücklicherweise hat Comedy Central den Stecker der Serie nicht ganz gezogen. Sie baten um einige Änderungen, und sobald dies geschah, strahlten sie es aus, was Kinder und alles zum Tränen anregte. Das bedeutete nicht, dass das Netzwerk viel Vertrauen hatte. Comedy Central war zu dieser Zeit ein schwieriges Netzwerk und strahlte den Piloten hauptsächlich aus, weil sie wussten, dass es ihnen Aufmerksamkeit verschaffen würde. Herzog erzählte Wöchentliche Unterhaltung dass er wegen der Show so nervös wurde, dass ich nur wenige Nächte, bevor wir sie in die Luft brachten, im kalten Schweiß ins Bett raste, schwöre ich bei Gott. Ich sagte: ‚Warte, kann ich bekommen verhaftet dafür? Ist das legal? «» Zum Glück ist es nicht illegal, Cartoons von Kindern zu zeigen, die schwören Süd Park schaffte es in die Luft.

Es war ein sofortiger Erfolg, aber Parker und Stone hätten nie gedacht, dass es dauern würde

Getty Images

Süd Park debütierte im August 1997 nach so gut wie keinem Marketing. Graden dachte, sie hätten das Glück, 200.000 Leute zum Einschalten zu bringen. Die Premiere kam 889.000 Zuschauerund die Show zog bis zum Ende der Saison über 5 Millionen ein. Es war ein sofortiger, verrückter Treffer. Die Show war auf dem Cover von Rollender Stein, Wöchentliche Unterhaltung, und Newsweek.

Trotz des bemerkenswerten Erfolgs glaubten Parker und Stone nicht, dass es dauern würde. Im Der Hollywood ReporterParker erinnerte sich: 'Wir dachten:' Es wird nicht von Dauer sein. Nimm es, solange du kannst. ' Wir hatten wirklich die Einstellung: „Lass uns das so lange wie möglich machen, dann kehren wir nach Colorado zurück.“ „Er fuhr fort, dass er erst um die 15. Staffel der Show realisierte, dass sie es tun würden Ich muss wahrscheinlich nie wieder nach Hause gehen.

Vor Süd ParkComedy Central hatte nur mit Bill Maher Erfolg Politisch inkorrekt, die gerade das Jahr nach ABC gezogen war Süd Park debütierte. Die Show vergrößerte im Alleingang die Abonnementbasis von Comedy Central von 46 Millionen im Jahr 1998 auf 57 Millionen im Jahr 1999. Jetzt ist Comedy Central ein wichtiger Akteur, und Trey Parker und Matt Stone haben Fernsehen, Filme und den Broadway erobert. Bis zum heutigen Tag Süd Park schafft es, mehr als 20 Jahre nach dem Debüt des Quartetts schwörender Kinder lustig und relevant zu sein.