Was ist mit Carrie-Anne Moss passiert?

Ilya S. Savenok / Getty Images Durch Nina Starner/.31. Mai 2019, 18:44 Uhr EDT

1999 überraschte ein bahnbrechender Science-Fiction-Film die Welt und verband umwerfende Spezialeffekte und makellose Kampfchoreografie mit einem philosophischen Drehbuch.Die Matrix uraufgeführt zu tolle Bewertungen, aber nur wenige vermuteten wahrscheinlich, dass es eines der nächsten werden würde am einflussreichstenActionfilme in der Filmgeschichte. Mit Keanu Reeves als Neo (dem prophezeite Helden, der die Realität der Matrix selbst beeinflussen kann) und Laurence Fishburne als Morpheus (Neos Mentor, der ihm beibringt, wie man diese scheinbar unmögliche Leistung vollbringt) führte der Film nicht nur die Welt in die Welt ein.Aufzählungszeit'Effekt, hinterließ aber einen bleibenden Eindruck in der Filmlandschaft und machte deutlich, dass eine komplexe, komplizierte Handlung durchschnittliche Kinogänger nicht abschrecken würde.

Der andere Star des Films war eine weniger bekannte Schauspielerin namens Carrie-Anne Moss in der Rolle der Dreifaltigkeit, Morpheus 'mächtige und geschickte rechte Frau, die ihm hilft, Neo auf seiner Reise zu führen. Eine kleinere Schauspielerin könnte von einer solch ikonischen Rolle in eine Schublade gesteckt worden sein, aber seitdem Die MatrixMoss hat sich zu einer angesehenen Schauspielerin und Lifestyle-Guru entwickelt und arbeitet daran, sich nicht nur in Hollywood, sondern in der ganzen Welt einen Platz zu schaffen. Folgendes ist seitdem mit Carrie-Anne Moss passiert Die Matrix uraufgeführt.



Eine Breakout-Rolle

Die allererste Szene von Die Matrix zeigt Moss vorne und in der Mitte, während Trinity um eine Flucht rast und dabei 'Agenten' ausweicht, Programmen, die Menschen jagen, die zu viel über die simulierte Welt wissen, auf die sich die Menschheit beschränkt hat. Meistens unbekannt Vor Die Matrix, Moss hatte viel zu beweisen (sie sogar unterzog eine dreistündige körperliche Prüfung während des Castings) und beweisen, dass sie es getan hat, durchführen so viele Stunts in der atemberaubenden Eröffnungssequenz wie physisch möglich.

Trinity ist ein furchtloses und entschlossenes Exil der Matrix, das sich Morpheus 'Sache gewidmet hat - insbesondere der Aufgabe,' The One 'zu finden. Moss ist wohl das Rückgrat des Films, da Trinity Neo hilft, sein volles Potenzial zu erkennen und sich schließlich in ihn verliebt. Moss tauchte in beiden auf Die Matrix's massiv erfolgreiche Fortsetzungen, Matrix Reloaded und Die Matrix: Revolutionen. Zwei Jahrzehnte nach ihrem Eintritt in die Rolle blickt Moss immer noch gern auf die Filmreihe zurück, die sie zu einem Star gemacht hat. erzählen Der Wächter dass es ein 'Höhepunkt ihres Lebens' war und dass es ihr im Wesentlichen das gab Werdegang sie hat heute.

Süßer Erfolg

Eine der größten Rollen von Moss nach der ersten Matrixwar in Schokolade, eine französische romantische Komödie unter der Regie von Lasse Hallström mit Juliette Binoche, Judi Dench, Johnny Depp und Alfred Molina. Binoche spielt Vianne, eine junge Mutter, die in einem kleinen, unterdrückten französischen Dorf lebt und einen neuen Lebenszweck sucht. Sie eröffnet einen Schokoladenladen, der ihr Leben und das der Menschen im Dorf zum Besseren verändert. Der Film war ein Erfolg bei seiner Veröffentlichung im Jahr 2000 und verdiente fünfOscar-Nominierungen, einschließlich eines für das beste Bild.



Moss spielte Caroline, die Tochter der exzentrischen und fröhlichen Armande (Dench), die sich im Konflikt mit ihrer Mutter befindet. Nach dem Verlust ihres Mannes wird Caroline Armande nicht in die Nähe ihres Sohnes Luc lassen, da die strenge und fromme Caroline Armande als 'schlechten Einfluss' ansieht. Mit der Zeit erkennt Caroline, dass ihr Sohn seine Großmutter braucht und findet neue Liebe zu Reynaud (Molina), dem Bürgermeister der Stadt. Indem wir in einem so gefeierten Film auftreten, der sich so radikal von unterscheidet Die MatrixMoss zementierte sich als Stern auf dem Vormarsch ... und sie hörte hier nicht auf.

Ein denkwürdiges Follow-up

Moss 'nächster großer Film, der einer der denkwürdigsten Filme seines Jahrzehnts bleibt, war Christopher nolan's Erinnerung. Als Nolans zweiter Spielfilm Erinnerunghalf beim Start der ZukunftDunkler Ritter Regiekarriere im großen Stil. Dieser nichtlineare Mind-Bender mit Guy Pearce erzählt die Geschichte von Leonard Shelby, einem Mann mit anterograder Amnesie, der alle fünf Minuten sein Gedächtnis verliert. Sein Leiden beginnt, als eine mysteriöse Bande ihn angreift und seine Frau Natalie (Moss) tötet. Um die Mörder zu finden, finden Shelby-Tattoos überall auf seinem Körper Hinweise, um seinen Fortschritt durch ein verdrehtes Rätsel zu verfolgen.

Der Film selbst wird sowohl in Farbe (eine nichtlineare Erzählung, die Shelbys Zustand nachahmt) als auch in Schwarzweiß (eine lineare Erzählung, die dem Publikum zeigt, was wirklich passiert ist) erzählt. Am Ende kommen die Fäden zusammen und lösen das Rätsel für Shelby und die Zuschauer. Der Film wurde seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2000 allgemein gelobt und sogar ausgewählt, um Teil des Films zu werden Nationales Filmregister im Jahr 2017.



die Hexer-TV-Serie

Obwohl ein Großteil des Films aus Pearces Sicht erzählt wird, ist der Verlust von Moss 'Charakter das, was letztendlich die Handlung antreibt.Besetzung da ErinnerungDas Team bewunderte ihre Leistung in Die MatrixMoss brachte Tiefe und Herz in diesen Film und bleibt bis heute ein Highlight darin.

Videospiele und Spracharbeit

Jesse Grant / Getty Images

Moos verzweigte sich in den folgenden Jahren Schokolade und Erinnerung, in allem von kleinen Indies bis zu großen Blockbustern. 2012 übernahm sie eine zentrale Rolle in Silent Hill: Offenbarung 3D, eine Fortsetzung von 2006 Stiller Hügel und eine Anpassung des Volkes Videospiel-Franchise. Moss spielte Claudia, die Anführerin eines bösen Kultes namens Orden und Hauptgegnerin des Films. Leider war es so geschwenkt von Kritikern bei seiner Veröffentlichung.

Während sie weiter auf dem Bildschirm arbeitete, brachte Moss ihre Talente ins Aufnahmestudio, um Spracharbeit für Videospiele zu leisten. Natürlich sie wiederbelebt ihre Rolle als Trinity in Betritt die Matrix, was etwas mehr als nur Spracharbeit erforderte. Moss lieferte neben Keanu Reeves und Jada Pinkett-Smith zusätzlich zu den Stimmen ihrer berühmten Charaktere Motion-Capture-Performance. In einem weniger körperlich anstrengenden Auftritt übernahm sie die Rolle von Aria T'loak, der nicht gewählte Führer der Raumstation Omega, im zweiten und drittenMassenwirkung Spiele.

Auf den kleinen Bildschirm treten

Mike Coppola / Getty Images

Obwohl sie immer noch am bekanntesten für ihre Filmarbeit war, nahm Moss gelegentlich auch einige hochkarätige Fernsehauftritte auf. Ihre erste bemerkenswerte kleine Bildschirmleistung war in einem Bogen mit vier Folgen während der fünften Staffel von Futter, die Kult-Lieblingssendung 2007-2012 über einen durchschnittlichen Computerfreak (Zachary Levi), der versehentlich zu einer Art Schlafmittel für die CIA wird. Moss spielte Gertrude Verbanski, eine ehemalige KGB-Mitarbeiterin, deren Unternehmen, die Verbanski Corporation, ein direkter Rivale von Chucks Organisation Carmichael Industries ist.

Ihre nächste große Fernsehrolle kam 2012 Vegas, wo sie neben Dennis Quaid und Michael Chiklis in einer regulären Rolle die stellvertretende Bezirksstaatsanwältin von Las Vegas, Katherine O'Connell, spielte. In den 1960er Jahren kämpfte Quaids Sheriff Ralph Lamb in der Show gegen den Mob. Obwohl die Serie erhalten hat positiv Bewertungen von Kritikern war es abgebrochen nach dem Ende seiner ersten Saison.

Eine Reihe von Typen

Moss 'Karriere hatte mehrere Höhepunkte, wenn es um großartige Filme geht, aber jeder Schauspieler muss von Zeit zu Zeit in ein paar Typen geraten. Alleine im Jahr 2014 trat sie in einigen Filmen auf, die unterdurchschnittlich abschnitten Pompeji, ein historischer Katastrophenfilm mitGame of Thrones' Kit Harington (der auch neben Moss in erschien Silent Hill: Offenbarung 3D). Moss spielte Aurelia, die Frau von Pompejis Gouverneur (Verrückte MännerJared Harris). Der Film erhielt schließlich negative Bewertungen und schlecht an der durchgeführt Theaterkasseund löschte kaum sein Budget in Nordamerika (obwohl es in Übersee besser lief).

Auch im Jahr 2014 erschien Moss in Elefantenlied neben Bruce Greenwood und Xavier Dolan. Debüt beim Toronto Film FestivalDer Film erzählte die Geschichte eines Psychiaters, der versucht, die Wahrheit eines gestörten Patienten aufzudecken. Elefantenlied empfangen negative Bewertungen, wobei Kritiker Moss 'Rolle als 'undankbar' und 'aufdringlich egozentrisch' beschreiben.

Umzug in Marvel

Matthew Eisman / Getty Images

Moss gewann 2015 erneut Gold, als sie eine bedeutende Rolle in Marvels Netflix-Serie übernahm Jessica Jones als Jeri Hogarth, ein mächtiger Anwalt, der die Titelfigur (Krysten Ritter) als eine Art Söldner anstellt und ihr schließlich im Gegenzug hilft. Obwohl basierend auf eine männliche ComicfigurHogarth war neu interpretiert für die Serie als schwule Frau.Angezogen Moss wurde von starken und nuancierten weiblichen Charakteren besetzt, nachdem er nur zwei Drehbücher gelesen hatte. Die Serie selbst wurde uraufgeführt große Anerkennung während seiner ersten Staffel, die sich auf Jones 'Kampf gegen Kilgrave (David Tennant) konzentrierte, einen schrecklichen Bösewicht mit der Macht, jeden dazu zu bringen, etwas zu tun, was er sagt.

Moss 'Lauf als Hogarth war so erfolgreich, dass sie den Charakter in andere Ecken des Netflix Marvel-Universums bringen konnteEisenfaust, Die Verteidiger, und Draufgänger.Jessica Joneswar leiderabgebrochenzusammen mit dem Rest von Marvels Netflix-Tafel (scheinbar in Erwartung der Disney + Streaming-Service), mit dem dritten undFinale StaffelDebüt im Juni 2019.

Annapurna Living

Dave Kotinsky / Getty Images

Carrie-Anne Moss mag sowohl auf der großen als auch auf der kleinen Leinwand eine talentierte Schauspielerin sein, aber sie hat auch ein anderes Unternehmen:Annapurna Living, eine Lifestyle-Website, die Fans einen Einblick in Moss 'Alltag gibt und gleichzeitig versucht, ihr Wohlbefinden zu verbessern.

Moss selbst unterrichtet Online-Kurse darüber, wie man ein äußerst nachdenkliches und rücksichtsvolles Leben führt, und bietet Menschen - insbesondere Frauen -, die Schwierigkeiten haben, den Stress und das Tempo der modernen Welt zu ertragen, eine helfende Hand. Die Website bietet auch einen von Moss betriebenen Blog über ihr tägliches Leben, in dem Themen behandelt werden, die von den Gründen, aus denen Frauen zusammenkommen (und warum es gesund ist) bis hin zu ihrer kreativen Begründung reichen. Ein weiterer Teil der Website ist die Fierce Grace Collective, ein 12-monatiges Programm, das sich auf Yoga, Meditation und Achtsamkeit durch Videos, Arbeitsblätter und mehr konzentriert. Durch die Schaffung eines riesigen, ehrgeizigen Projekts, das völlig unabhängig von ihrer Schauspielkarriere ist, hat Moss sichergestellt, dass sie als mehrdimensionale Künstlerin und Mensch gesehen wird und nicht nur als Frau Die Matrix. '

Eine humanisierende Leistung

Frederick M. Brown / Getty Images

Moss hielt an dem fest, was funktioniert, und setzte ihre umfangreiche Arbeit in der Science-Fiction fort, indem sie in auftrat Menschen, eine britische Fernsehsendung, die in den USA auf AMC ausgestrahlt wurde. Basierend auf dem schwedischen Science-Fiction-Drama Echte MenschenDie Show untersucht die Höhen und Tiefen der fortgeschrittenen Robotik. Im Mittelpunkt der Serie stehen 'Synthesizer', super realistische Roboter, die neben Menschen leben. Die Synthesizer, die hauptsächlich Dienerrollen zugewiesen sind, sind ziemlich bitter in Bezug auf ihre Beziehungen zu organischen Menschen, was in dieser futuristischen Welt zu zahlreichen Konflikten und Konflikten führt.

Moss schloss sich an Menschen während seiner zweiten Staffel in der regulären Rolle von Dr. Athena Morrow, einer Wissenschaftlerin und Expertin für künstliche Intelligenz, die dazu gebracht wird, die Bewusstseinsprogramme des Synthesizers umzukehren. Obwohl sie den Robotercharakteren zunächst feindlich gegenübersteht, hat sich herausgestellt, dass Morrow einen Synthesizer namens 'V' (nach ihrer Tochter Virginia) entwickelt hat und ihn selbst pflegt. Sagte Moss Die Rolle ermöglichte es ihr, weiterhin Rollen zu spielen, die „vielschichtig sind und mit denen sie sich in irgendeiner Weise identifizieren kann“, was ihr eine weitere Chance gab, neue Perspektiven innerhalb des Science-Fiction-Genres zu erkunden.

Familienleben

Frederick M. Brown / Getty Images

1999 heiratete Moss seinen Schauspielkollegen Stephen Roy. Obwohl er in einer Reihe großer Fernsehserien auftrat - darunterRoswell, Engel, 7. Himmel, und ich- er scheint sich seitdem von der Schauspielerei zurückgezogen zu haben (sein letzter Kredit auf IMDb ist von 2007). Roy und Moss haben drei Kinder (zwei Söhne und eine Tochter) und alle leben noch in Los Angeles. Moss ist für ihre Familie relativ privat geblieben und hat beschlossen, die Namen ihrer Kinder nicht den Medien preiszugeben.

Jedoch überall mehrere InterviewsMoss hat einige wichtige Details über ihre Familie besprochen. Während ihrer ersten Schwangerschaft spielte sie weiter, reduzierte jedoch ihre Projekte erheblich. Die Mutterschaft war Moss seit der Geburt ihres ältesten Sohnes sehr wichtig, um ihr Familienleben (ganz zu schweigen vom Schutz ihrer Kinder vor den Paparazzi) mit ihrer weiteren Karriere in Einklang zu bringen und sicherzustellen, dass sie genügend Zeit für ihre Familie hat, während sie sie weiter verfolgt lebenslange Leidenschaften.