Warum Reys Mutter in The Rise of Skywalker so vertraut aussieht

Durch Nina Starner/.20. Dezember 2019, 15:52 Uhr EDT

Enthält wichtige Spoiler für Der Aufstieg von Skywalker

Nach einem halben Jahrzehnt des Aufbaus Der Aufstieg von Skywalker hat endlich Reys (Daisy Ridley) Eltern vorgestellt - eine davon ist ein bekanntes Gesicht für Fans des Prestige-Fernsehens.



In den 2017er JahrenDer letzte JediDer Autor und Regisseur Rian Johnson traf die mutige - und für manche unpopuläre - Entscheidung offenbaren, dass Reys Eltern 'Niemand' warenin einer Linie mit einer scharfen Zunge von Kylo Ren (Adam Driver) geliefert. Hinein gehenDer Aufstieg von SkywalkerViele Fans dachten, dass der zurückkehrende Regisseur J.J. Abrams würde den Kurs umkehren, vorausgesetzt, er startete denKrieg der SterneFortsetzung der Trilogie mit 2015Das Erwachen der Macht und schien viele Spuren in Bezug auf Reys wahre Abstammung in diesem Film zu hinterlassen.Krieg der Sterne Diehards auf der ganzen Welt hofften, eine Antwort darauf zu bekommen, wer Rey wirklich istDer Aufstieg von Skywalkerund sie taten es mit Sicherheit.

Wir werden gleich diskutierenernsthafte Spoiler fürDer Aufstieg von SkywalkerAlso, bitte beenden Sie jetzt, wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben und keine Überraschungen für Sie ruinieren möchten.

Im Der Aufstieg von SkywalkerKylo Ren lässt erneut eine massive Bombe über Reys Eltern fallen, aber diese ist ziemlich unerwartet: Reys Eltern waren keine echten 'Niemand' - Sie gaben einfach vor, es zu sein, damit ihre Tochter sicher und vor dem Imperium verborgen bleiben konnte. Zufällig war Reys Vater der Sohn des Sith-Führers Kaiser Palpatine (Ian McDiarmid), und als die Sith-Truppen versuchten, Reys Aufenthaltsort bei ihren Eltern festzustellen, nachdem sie sie auf Jakku zurückgelassen hatten, wurden beide hingerichtet. Dies macht Kaiser Palpatine, der Rey eigentlich am Leben erhalten wollte, damit er seinen Geist und den der Sith vor ihm, Reys Großvater, an sie weitergeben konnte.



Aber was ist mit Reys Mutter? Als nicht-palpatine Hälfte der Gleichung ist nicht viel über ihren Charakter bekannt - aber wenn Sie ein Fan von historischen Stücken und lebhaften Dramen sind, haben Sie definitiv die Frau gesehen, die sie schon einmal spielt. In einem ordentlichen kleinen Cameo-Auftritt Der Aufstieg von Skywalker, Reys Mutter wird gespielt von Jodie ComerDie 26-jährige englische Schauspielerin sorgte dank ihrer preisgekrönten Rolle in einer der bekanntesten Shows des Jahrzehnts für Furore auf der ganzen Welt.

Hier ist, warum Jodie Comer - a.k.a. Reys Mutter in Der Aufstieg von Skywalker - kommt mir so bekannt vor.

Jodie Comers bescheidene Anfänge

Nachdem Jodie Comer als junge Schauspielerin mit dem Theater angefangen hatte, arbeitete sie eine Reihe von Gelegenheitsjobs - unter anderem als Kassiererin in der britischen Supermarktkette Tesco -, bevor sie 2008 ihren ersten Fernsehauftritt in einer Gastrolle buchte Die königliche Familie, ein Spin-off der beliebten ITV-Serie Die Königlichen. Von dort aus trat Comer in Shows wie auf Law & Order: Großbritannien, Vera, Ärzte, Unfallund mehr, bevor Sie eine Pflaumenrolle buchen Mein verrücktes, fettes Tagebuch im Jahr 2013.



Basierend auf Rae Earls RomanMein fettes, verrücktes Jugendtagebuch In der E4-Serie von Rae Earl war Comer als Chloe Gemell zu sehen - die beliebte, hübsche beste Freundin der Hauptfigur der Serie, Rachael 'Rae' Earl, gespielt von Sharon Rooney. Insgesamt,Mein verrücktes, fettes Tagebuchempfangen kritische Anerkennung und sogar mehrere BAFTA-Nominierungenund brachte Comer auf einen Weg zum Ruhm.

Jodie Comer, Königin der Miniserie

Starz

Von dort aus baute Jodie Comer ihren Lebenslauf auf, indem sie in verschiedenen gefeierten Miniserien auftrat, die von BBC produziert wurden, darunter BBC Three's Dreizehn (was Comer eine Nominierung als beste Schauspielerin bei den British Academy Television Awards einbrachte) und Rillington Place.Einige der Serien gelangten schließlich über den Teich in die USA, wo Comer heute ein großer Name ist (mehr dazu gleich).

Comer war kein Unbekannter in historischen Dramen und historischen Stücken - 2015 erschien sie in einer Adaption des klassischen Romans Lady Chatterleys Liebhaber auf BBC One - aber 2017Die weiße Prinzessin war das erstes großes Sprungbrett in ihrer Karriere. Eine Fortsetzung der Miniserie von BBC und Starz Die weiße Königin- welches die Hauptrolle spielte Unmögliche MissionRebecca Ferguson als Elizabeth Woodville, eine Bürgerin, die König Edward IV heiratet und Königin wird -Die weiße Prinzessin erzählt die Geschichte von Elizabeth von York, der Tochter von Edward und Woodville, die Henry Tudor heiratet und schließlich Henry VIII, eine der blutigsten und berüchtigtsten Monarchen Englands, muttert. (Beide Serien basieren auf Büchern von Philippa Gregory, einer bekannten Autorin historischer Belletristik.)



Die weiße Prinzessin gab Comer die Gelegenheit, ihre beträchtliche Reichweite zu zeigen, als Elizabeth etwas unfreiwillig neben ihrem neuen Ehemann, der von den meisten als Usurpator angesehen wird, auf den Thron steigt. Aber selbst diejenigen, die Jodie Comer jahrelang gefolgt waren, waren nicht auf das vorbereitet, was für die lebhafte junge Schauspielerin kommen würde.

Jodie Comer hat mit Killing Eve eine Killerrolle bekommen

BBC America

Die bisher wichtigste Rolle in Jodie Comers Karriere kam kurz nach ihrem EinschaltenDie weiße Prinzessin. Im Juni 2017sie erzielte die Rolle des russischen Attentäters und überprüfbaren Psychopathen Villanelle (richtiger Name: Oksana Astankova) in der BBC-Serie Eva töten. In der Show, die von erstellt wurde FleabagPhoebe Waller-BrückeVillanelle ist eine fabelhafte, aber beängstigende Auftragskillerin, die eine Faszination für Eve Polastri (Sandra Oh) entwickelt, eine MI6-Agentin, die ihren Aufenthaltsort verfolgt. AAs die beiden mächtigen Frauen tanzen umeinander - hinterlassen eine blutige Spur - das Drama und die Verbindung zwischen ihnen vertiefen sich nur.



Comer schlug aus über 100 andere Schauspielerinnendie Rolle der Villanelle zu gewinnen, und ihre Bemühungen zahlten sich eindeutig gut aus. Dank ihrer vielschichtigen, furchterregenden Leistung, die auch die Verwendung zahlreicher Akzente und Sprachen erfordert, ist Comer in die Höhe geschossen und hat sich einen Platz verdient Der Hollywood ReporterListe der aufgehenden Sterne im Jahr 2018.

Sowohl Comer als auch Oh, von denen letztere nach Jahren in ABCs Hit-Drama-Serie auf die kleine Leinwand zurückkehrten Greys Anatomie, haben mehrere Auszeichnungen für ihre Arbeit an gewonnen Eva töten. Oh gewann 2018 einen Golden Globe für die beste Darstellerin - Drama der Fernsehserie, 2019 einen SAG Award und mehrere Emmy-Nicken. Comer, sieerzielte den Hauptpreis der herausragenden Hauptdarstellerin in einer Drama-Serie bei den Emmy Awards 2019. Comer selbst und die gesamte Serie haben auch Nominierungen für die Golden Globe Awards 2020 erhalten, die am 5. Januar 2020 ausgestrahlt werden.

Natürlich wird Comer in der dritten Staffel von erscheinenEva töten.Es gibt noch keinen Veröffentlichungstermin, aber bisher hat die Show hinzugefügtandere bekannte Gesichter an die Besetzung, einschließlich Game of Thrones'Gemma Whelan und NachfolgeDame Harriet Walter.

Was kommt als nächstes für Jodie Comer?

Ilya S. Savenok / Getty Images

Jetzt, wo Comer genug Ruhm und Anerkennung verdient hat, um sich einen begehrten zu schnappen Krieg der Sterne Cameo, sie kann nur nach oben gehen - und ihre nächste Rolle hat auch einen ziemlich hohen Bekanntheitsgrad.

Im Juli 2020 wird Comer in Shawn Levys erscheinen Freier Kerl neben einer mit Stars besetzten Besetzung, zu der auch Ryan Reynolds gehört, Thor Regisseurin Taika Waititi, Fremde Dinge Joe Keery, Geh raus Ausbruch Lil Rey Howery und mehr. Der Film konzentriert sich auf einen NPC-Charakter in einem Videospiel, Guy (Reynolds), der herausfinden muss, wie man den Code des Spiels knackt, bevor seine gesamte Welt gelöscht wird.

Comers Stern ist eindeutig auf dem Vormarsch - und trotz ihrer winzigen Rolle als Reys Mutter in Der Aufstieg von Skywalker, Fans von Eva töten, Weiße Prinzessinund jede ihrer kleineren Rollen hat die unverwechselbare Schauspielerin wahrscheinlich sofort getaktet. Die Rolle von Reys Mutter war kurz, aber auch unglaublich wichtig, so dass es am Ende Sinn macht, dass die Kräfte, die bei Lucasfilm sind, einen so mächtigen Darsteller besetzen möchten.

Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker ist jetzt in den Kinos und die ersten beiden Staffeln von Eva töten beide streamen derzeit auf Hulu. Fangen Sie Jodie Comer noch einmal auf der großen Leinwand, wennFreier Kerl kommt am 3. Juli 2020 in die Kinos.